Sonntag, 14. August 2011

Ein Buch-Cover entsteht...

Vor einigen Jahren hatte ich die ehrenvolle Aufgabe,
ein Bild zu einem Buchtitel zu entwerfen und zu malen,
welches dann auch als Cover gedruckt wurde.
Das war für mich ein unglaublich tolles Gefühl aber auch gleichzeitig eine irre Herausforderung, die gemeistert werden wollte.

Hier könnt ihr mal ein paar Entwürfe sehen und somit ein bisschen den Werdegang des Endresultates verfolgen, mit dem alle Beteiligten und Betrachter letztendlich sehr zufrieden waren, mich eingeschlossen.
Es ist eines meiner Lieblingsbilder geworden und hängt auch in unserem Wohnzimmer. Und es ist hier mein Profilbild.
Ach ja - der Titel ist übrigens:
Sommerfarben und Altweibergarn

Der erste Versuch war mir zu kompakt.

Ich stellte mir Kinder am Strand vor, die die untergehende Sonne einfangen. Es sollten natürlich Sommerfarben werden - aber wie kann ich das Altweibergarn darstellen, womit ja eigentlich Geschichten gemeint sind, die den Frauen so im Kopf rum schwirren... gar nicht so einfach.
Der zweite Versuch war jedenfalls zu puristisch, zu wenig.
Also weiter...
Das gefiel mir dann schon besser. Aber irgendwie war es noch nicht ganz richtig. Ich war noch nicht zufrieden.

 Ja! Ein Spinnennetz! Das war´s, was fehlte.
Nun musste es noch perfektioniert werden, was auch immer das bedeuten mochte. Aber es fiel mir schon was ein.
Und so entstanden dann meine "Muschel-Kinder".
Gefallen sie euch genau so gut wie mir?
Ja... und das komplette Werk sieht nun so aus:
Wünsche euch allen einen schönen Sonntag!
Karina

Kommentare:

  1. Wow, ich bin echt begeistert von deiner Fantasie und deiner Kreativität! Sehr interessant.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Beeindruckend die Idee und die schrittweise Umsetzung. Vor so viel Kreativität habe ich große Hochachtung.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich eine Ehre ,für etwas offizielles was Malen zu dürfen.
    Schön da wir an den Entwürfen teilhaben dürften.
    Wenn du magst schaue doch gerne auch mal auf mein Magentarot-Seelenbilder-Blog rein.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  4. deine Coverbearbeitung ist super und es reizt auch mich ein Buch mit Bilder und Gedanken zu machen... doch der anfang muss erst mal getan werden es in ein Buchform bringen *zwinker*
    Das belebt mich doch wieder mehr mich dahinter zu setzen.

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. WoW ich bin geplättet, von soviel malerischem Talent.
    Echt interessant zu sehen und lesen wie das entstanden ist.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen