Dienstag, 9. August 2011

Jetzt wird´s tierisch...

Nachdem ich gestern total vergessen hatte, zu Ehren des Weltkatzentages (?) wie versprochen ein Foto von unserer Mieze Ronja einzustellen, will ich das doch gleich mal nachholen.
Die alte Dame verbringt inzwischen die meiste Zeit des Tages damit, irgendwo herum zu liegen und zu schlafen. Völlig egal wo... und da Papier ja bekanntlich auch wärmt, liegt sie auch gerne mal auf den Büchern.
Aber auch das Heidschnuckenfell ist ja sooo kuschelig - und außerdem tarnt es hervorragend!


Und es lässt sich sogar am Türrahmen angelehnt schlummern...


Dieses hier ist ihr Sohn - Kater Linus - aber der wurde wahrscheinlich entführt...!


Und wo ich grad so schön dabei bin, gibt es auch noch ein Foto (hier im Urlaub in Dänemark) von meinem kleinen Pumuckel. In diesem Fall ist es allerdings eine SIE. Ich nahm sie im Alter von 2 1/2 Jahren zu mir, als sie aus einer Zucht "ausgemustert" wurde. Sie wurde fast 17 Jahre alt und war ein 1A-Hund!!! Vom Wesen her allerdings mehr wie eine Katze... mit denen verstand sie sich auch bestens, versuchte sogar, die Katzenbabys von Ronja mit zu säugen... leider hatte sie keine Milch - aber gaaaanz viel Liebe!!


Mein letztes Thema handelte ja von Farbe(n)... hierzu habe ich noch ein Foto.
Bekomme momentan nicht nur täglich sondern fast stündlich Besuch von...


Das ist der Blick aus einem unserer Fenster.
Einen Katzensprung weit dahinter befindet sich die Ostsee.

Kommentare:

  1. Ich bin ja immer noch am überlegen ,wo das sein mag.Die Oase an der Ostsee.
    Meine zwei alten Herrschaften (Kater) liegen auch am liebsten irgendwo herum.
    Habe gerade festgestellt das mein Kommentar über deine letzten Post nicht mehr da ist.
    Na ja vielleicht auch gut so ,habe da mich auch über die Weiss-Geschichte ausgelassen.
    Aber vielleicht schreibe ich sie noch mal.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  2. @ Maike - ich habe nix gelöscht...!!
    Und die Oase an der Ostsee liegt ganz grob zwischen Kiel und Flensburg, auf der kleinen Halbinsel Schwansen zwischen Ostsee und Schlei. Nur leider in diesem Jahr mit einem merkwürdigen Sommer...
    LG, Karina

    AntwortenLöschen