Montag, 1. August 2011

Klassisch ist perfekt...

...zumindest in diesem Fall, wie ich finde!
Inzwischen bin ich eigentlich schon fällig für die "Goldene Häkelnadel".
Kann schon gar nicht mehr zählen, wie viele Topflappen in dieser Form ich bereits gehäkelt habe. Gerade gestern Abend wieder den letzten von fünf Paaren einer Auftragsarbeit fertig gestellt. Können also heute ausgeliefert werden.
Und hier noch einige aus dem letzten halben Jahr...


Die mache ich ja inzwischen im Schlaf...!
Aber ich möchte mich jetzt mal zu gerne den Grannys widmen.
Habe ich noch nie gemacht. Ein Buch habe ich mir bereits besorgt.
Jetzt muss ich nur noch sehen, ob ich die Anleitungen umsetzen kann... bin gespannt!
Übrigens habe ich da noch ein Problem mit den Einstellungen bei meinem Blog.
Vielleicht kann mir da ja jemand helfen...
Wie kann ich die Uhrzeit korrekt einstellen???
Ihr müsst ja denken, dass ich immer zu nachtschlafender Zeit am Rechner sitze,
dabei ist es gerade halb elf am Vormittag...
Danke und euch allen einen wunderschönen Montag!
Karina

Ach ja - bevor ich es vergesse... hier ist noch die Anleitung für die Küchenhelfer:
(aus der "Landlust")



Kommentare:

  1. Wow, Du bist wirklich die Topflappenqueen. Das sind ja viele.
    Und Du wirst sehen, Grannys sind gar nicht schwer, aber Vorsicht....Suchtgefahr!!!! ;o)

    Deine Uhrzeit kannst Du folgendermaßen einstellen:
    Du gehst auf Einstellungen, dann auf Formatierung und dann runter auf Zeitzone.
    Hab noch einen schönen Tag.
    GGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Tanja - nun bin ich zeitlich wieder hier in good old germany!
    Und das mit der Suchtgefahr habe ich schon von vielen Seiten gehört. Ich bin gespannt, kann mir aber gut vorstellen, dass mich das Fieber auch packt! Wir werden sehen...
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. Mit der Uhr einstellen hatte ich auch so meine Probleme am Anfang.
    Was für eine menge Topflappen.
    Ich habe ja auch schon einiges gehäkelt aber ich muss gestehen ,ein paar Topflappen fehlen mir noch in meiner Sammlung.
    Dabei könnte ich sogar in der Küche gebrauchen.
    Die von meiner Oma sehen nicht wirklich mehr schön aus.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  4. meine güte, was für ein "berg" von tollen topflappen.

    ich will schon laaaaaaaaange welche für meine küche häkeln, aber komme einfach nicht dazu.
    kaufen ist doof, weil ich nie passende finde.
    hab eine chinarote küche mit anthrazit und chrom.

    liebe grüße
    gaby

    AntwortenLöschen
  5. ach, vergessen:
    geh doch mal in den großmütterchen-blog, da findest du unzählige muster und anleitungen für grannies

    AntwortenLöschen