Samstag, 6. August 2011

Unikate...

Ich habe das Glück, einen Mann an meiner Seite zu haben, der unheimlich gerne mit Holz arbeitet.
So hat er hier schon sehr viel in und an und ums Haus herum gebaut.
Hier mal ein paar Beispiele:

Eine Gartenpforte...


...die von mir dann noch den letzten Schliff bekommen hat.


Eine weitere Gartenpforte -  mit Gesicht...! (3. Latte von links).


Einen Waschtisch für das neue Bad - aus einer uralten Eichenbohle zurecht geschnitten, geschliffen und mit Bootslack gestrichen. (Die rechte Stütze ist nur provisorisch).


Und so sieht es jetzt fertig aus!


Nicht zu vergessen ist unsere kleine Werkstatt, die in fast fertigem Zustand noch sooo aufgeräumt aussah!!
Ein Blick von außen. Besonders stolz sind wir auf die alte Tür, die wir in Dänemark gekauft haben. 
Da haben wir lange nach gesucht, denn es sollte unbedingt eine ganz alte Tür mit zwei Flügeln sein!
Man muss eben nur Geduld haben...

Kommentare:

  1. Wow, ist das schön bei Euch!!!!
    Wann darf ich einziehen ;o)
    GGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. genau, und mit eben dieser geduld findest du auch hocker und schüssel für den kleinen waschplatz :)
    sind alles flohmarktfunde, bei denen ich mir immer sicher sind, dass sie irgendwann ihr plätzchen finden. so wie heute :)
    liebe grüße und ein großes kompliment an deinen mann für seine kunstwerke!
    dana

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe zum Glück auch ein Mann der gerne mit Holz arbeitet,aber eigentlich ist er eher ein Büromensch,daher finde ich es toll wenn er auch mal was Handwerkliches probiert.
    Aber das was da geschaffen würde ,grenzt da schon an Kunst.
    Toll,
    werde meinen Schatz gleich heute Abend deine Bilder mal vorstellen.
    LG Maike

    AntwortenLöschen