Samstag, 15. Oktober 2011

Verwunschen...

Ich habe bestimmt schon mal erwähnt, dass ich alte Häuser liebe.
Und wenn sie dann auch noch so verwunschen aussehen, 
wie dieses hier, dann erst recht.


Dieses Haus besuchen wir jedes Jahr, wenn wir auf dem Darß sind.
Und jedesmal werden Fotos gemacht.


Mal blüht die Rose vor dem Fenster und mal nicht.
Doch jedesmal sind wir hin und weg von dieser verträumten Schönheit.

Und mit diesen Eindrücken verabschiede ich mich jetzt ins Wochenende!
Freue mich übrigens über die neuen Leserinnen!
Herzlich Willkommen und liebe Grüße an euch alle...
von der Karina

Kommentare:

  1. Hallo Karina

    Das Haus hat auf jeden Fall Charm, es sieht so friedlich aus. Wohnt denn da noch jemand drin oder ist das ein leerstehendes Haus?

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende

    Liebe Grüsse

    Monica

    AntwortenLöschen
  2. ohhh....so schön!!! Ich könnte da auch nie ohne Fotos machen vorbeigehen :-)

    Schönen sonnigen Samstag wünscht dir Eva!

    AntwortenLöschen
  3. Nein, Monica, da wohnt niemand mehr. Und ich finde es gut, dass es noch nicht abgerissen wurde, obwohl es schon so lange leer steht. Es ist mitten in Zingst, dem Touristen-Ort. Vielleicht hoffen die Besitzer, dass es jemand kauft...

    AntwortenLöschen
  4. Ach solche Häuser liebe ich auch, hab es leider nicht in Natur gesehen, obwohl ich letztes Jahr in Zingst war, lag wohl daran, dass es nur geregnet hat. Aber wenn es jemand käuft, wird es auch nicht mehr so verwunschen aussehen, also von mir aus kann es leer stehen bleiben, dann sehe ich es vielleicht beim nächsten Besuch.
    GGGGLG
    Angi

    AntwortenLöschen
  5. Toll da teilen wir woll eine Leidenschaft.Am meisten freu ich mich immer wenn so ein lehrstehndes Haus offen ist(was elider seeeehr selten vorkommt)und ich darin stoebern kann wie es so aussieht.Was diese haueschen woll alles gehoert und gesehen haben ...?

    Sei lieb gegruesst von Conny und

    habe ein schoenes Wochenende

    AntwortenLöschen
  6. ich find es macht so träumerisch und man kann an solche alten verlassen Häuser vieles denken und die Fantasien spielen lassen, gerade dieses verlockt mich die Läden leicht auf zu machen und hineinschauen wollen.. was wohl da abspielte sich früher als Menschen drin lebten!!!!
    Wünsche dir noch ein wunderschönes sonniges Herbsttag
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. hallo karina,
    zauberhaftes hast du eingefangen mit dem fotoapparat!
    ich nähe erst seit zwei jahren, wollte es aber sooo lange schon können. zweimal bei der vhs angemeldet, beide male ausgefallen wg. isnich :(
    dann erklärte mir eine bekannte die nähmaschine, und ich legte autodidaktisch los :)
    heute ist erstmal stoffewaschen angesagt, dann greif ich zur großen schere!
    lg vom schneider meckmeckmeck

    AntwortenLöschen
  8. Ja, liebe Karina, so ein verwunschenes Häuschen lässt der Fantasie freien Lauf, das mag ich auch immer wieder gern.

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen