Donnerstag, 24. November 2011

Der Anfang ist gemacht...

Zuerst möchte ich mich bei euch für die Genesungswünsche
für unser Hundchen bedanken.
Wir zwei (also Hund und ich) haben die Nacht zusammen
im Wohnzimmer verbracht.
Es war eine ziemlich unruhige Nacht - 
hin und wieder mal raus zum Pieschen
und ein unruhiges Trippel-Trappel übers Parkett... 
Aber so gegen drei Uhr sind wir dann doch beide eingeschlafen.
Und ein paar von meinen Weihnachts-Dekos haben gestern Abend
noch den Karton verlassen dürfen.
Es geht also auch im Hause MAL SO * mal so los mit der
adventlichen "Schmuck-Parade".


Hier und da findet man Sterne, Glöckchen, Kränze, Zapfen oder Wichtel.
Aber auch Petrus am Himmelstor mit kleinen Engelchen.
Die sind schon ca. 60 Jahre alt...


Das muss erstmal für heute reichen.
Sollte auch nur ein kleiner Gruß an euch alle sein!
 
Also dann, ich drehe dem "Tor zur Welt" 
jetzt mal den Rücken zu 
und kümmere mich um den Patienten
und die Weihnachtsbäckerei.
 
Bis dann, eure Karina
 

1 Kommentar:

  1. Liebe Karina,
    das kleine HImmelstor ist ja sooooo süß!Schön, dass es Joy schon besser geht!Tja und mein Großer ist 18, er darf also schon ganz alleine ;o)!Einen wundervllen 1.Advent und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen