Mittwoch, 7. Dezember 2011

Gefiederter Besuch...

Letztes Jahr um diese Zeit hatten wir ja bereits richtig Winter.
Mit Schnee!
Und auch wenn wir jetzt schon längst wieder Besuch von
so vielen verschiedenen Vögeln haben,
zeige ich euch doch lieber die Fotos vom letzten Dezember!
So mit weißem Hintergrund sehen die Piepmätze viel schöner aus.



 Mein geliebtes Rotkehlchen... es schaut sogar in die Kamera !


Klar sind die anderen Vögel auch süß, aber das Rotkehlchen besticht
einfach durch seine Farbe und seine Zartheit.


Ja, du darfst vom Meisenring naschen - auch wenn du ein Spatz bist.


Warum heißt der Grünfink eigentlich Grünfink, wo er doch so gelb leuchtet?!


Ich finde die Spatzen einfach irgendwie lustig.
Sie sind so frech und tschirpen so fröhlich.

 Und der Buchfink scheint in die Kamera zu grüßen... ;o)

Mädels, ich habe noch sooo viel zu stricken.
Und da ich heute nicht arbeiten gehe, nehme ich mir die Zeit,
den Nachmittag an den Stricknadeln zu verbringen.
Zwischendurch die eine oder andere Pause, in der ich
mit dem Hund raus gehe und auch noch Plätzchen backen möchte.
Mal sehen, was ich so alles schaffe.
Der Tag geht ja immer viel zu schnell vorbei...

Ein herzliches Willkommen auch an meine neuen Leserinnen!
Nun sind es bereits 42 - das freut mich.
Mal sehen, wann die 50 voll sind und was ich mir dann
für eine Überraschung einfallen lasse.

Liebste Grüße,
Karina

 

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir einen schönen Tag und viel Spaß beim stricken.Ich beobachten auch gerne die kleinen Vögel.Hab letztes Jahr ganz viel Futter augelegt ,besonders heiß begehrt waren die Rosinen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Na dann viel Spaß beim stricken... ich bin dann wohl die Nummer 43! Lg Manu

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns hängen auch Meisenringe und -knödel, ein Futterhäuschen wird gefüllt, aber Rosinen sind der Renner.
    Schöne Bilder sind dir gelungen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  4. ...schade bei uns im Rheinland hat es leider auch noch nicht geschneit :O(
    aber die Bilder vom letzten Jahr sind super süß...
    bei uns im Garten hatten sich letztes Jahr auch so viele Piepmätze versammelt und die Amseln lieben Äpfel ( die hänge ich immer an unseren Fliederbusch)

    liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. huhu liebe karina,
    erstmal dankeschön!!!! freu mich über das "antidepressivum" ;)
    hab jetzt schon gedacht, ihr seid schon im schnee versunken. hier gab's nur ein kurzes zwischenspiel, doch es ist zu warm, der schnee bleibt nicht liegen.

    ich bastel grad mit den pünktchen (ipad dabei :), dann gibt's bald wieder 'ne anleitung.
    alles liebe vom monsterfliegenpilz!

    AntwortenLöschen
  6. karina!

    ich bin jetzt ein paar tage auf der suche nach deinem blog gewesen und hab immer "carina" eingegeben und den titel, den wusste ich nicht mehr. ich muss dich jetzt zu meinen links hinzufügen, das soll mir nicht nochmal passieren! ich schaffe es leider nicht immer, überall "danke" zu sagen, für die lieben worte, ihr ihr bei mir hinterlasst, aber heute muss und möchte ich unbedingt hier vorbei schauen und dir sagen, dass ich das GUT nachvollziehen kann. es sind oft unsere eigenen ängste, die uns begegnen, wenn wir ältere menschen, die dement oder krank sind, oder einfach "des lebens müde", begleiten, und für euch und v.a. deine schwiegermutter muss es herzzerreißend und schrecklich sein, den menschen, den man liebt, (ver)schwinden zu sehen, einen teil von ihm kennenzulernen, den man nie für möglich gehalten hätte. und dennoch gehört es zum leben dazu.

    ich wünsche dir ein angenehmes und ruhiges adventwochenende!

    nora

    AntwortenLöschen
  7. und aja: ich LIEBE deine vogerl!! v.a. der grünfink hat`s mir angetan :-)

    N.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karina,

    mein Kompliment für die wunderbare Piematz-Fotogalerie. So großartige Aufnahmen gelingen einem ja selten.

    Allerbeste Adventsgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Ach sind die süüüüß!

    Ich liebe Rotkehlchen!

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen