Freitag, 13. Januar 2012

Autschn...

Hab gar nicht dran gedacht.
Erst, als ich es eben gelesen habe, fiel mir wieder ein, 
dass ja heute Freitag, der 13. ist...
In den letzten Jahre ging dieser verrufene Tag spurlos an uns vorüber.
Vorhin bei der morgendlichen Hunderunde allerdings passierte es...
Joy hat sich beim Toben eine Kralle ganz übel halb heraus gerissen.
Nun haben wir um 15 Uhr einen Arzttermin.
So wie es aussieht, muss die Kralle komplett gezogen werden.
Da kann ich nur "AUTSCHN" denken...!
Zum Glück fährt das Herrchen mit Joy zum Tierarzt.
Ich habe Dienst im Wolleladen - könnte das auch nicht mit ansehen!!!



 Drückt mal die Daumen, dass alles wieder gut wird.
Ich glaube, ich leide mehr als der Hund...

Passt gut auf euch auf.
Ist zwar nur ein Datum - mehr nicht.
Aber manche sind an diesem Tag so vorsichtig, 
dass gerade dann ein Missgeschick passiert.

Heute kann ich euch mal sonnige Grüße schicken!!
Karina

Freue mich auch über neue Leserinnen!
Schön, dass ihr mich gefunden habt. :o) 

Kommentare:

  1. oje, armer wauz!
    aber er liegt so brav mit einbundener pfote da - ein braves mädl habt ihr da!

    lg nora

    AntwortenLöschen
  2. Ach ich bin nicht abergläubig.
    Aber Joy wünsche ich gute Besserung,das wird schon wieder.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Arme Joy. Gute Besserung für die Maus. Mein erster Hund hatte das auch mal und ich habe sehr mit ihm gelitten damals. Es ist aber wunderbar verheilt, vielleicht macht dir das etwas Mut.
    Lieben Gruß aus dem sonnigen (jaaaaaaa) Frankfurt
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Oh der Arme! Wenn Tiere was haben , ist das manchmal noch schlimmer, als bei Kindern...So ganz richtig reden können sie ja dann doch nicht...Ich drück Euch die Daumen, dass alles schnell verheilt! LG, Anette

    AntwortenLöschen
  5. och, die arme! und wie traurig sie da liegt. wird sicher alles ganz schnell wieder gut! lg, mrs.columbo

    AntwortenLöschen
  6. Wir drücken die Daumen!
    ♥liche Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  7. Alles alles Gute für Joy.
    Bei mir ist Freitag der 13. fast immer ein Glückstag

    GLG Ilka

    AntwortenLöschen
  8. Ohje, die Arme! Gute Besserung für Joy!

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Arme Joy, wir wünschen ihr gute Besserung. Sie soll sich schön verwöhnen lassen. Weißt schon - immer schön pusten.
    Ganz liebe Tröstewauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  10. Oh, der Arme sieht wirklich leidend aus! Da kann man nur gute Besserung wünschen.
    Der Hund meiner Schwiegermutter muss aufgrund ihrer Krallen auch zum Tierarzt ...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. ohh wirklich AUTSCH!!! der arme schaut auch wirklich ganz mitgenommen, ich hoffe, es war nicht gar so schlimm beim Tierarzt.
    danke dir für deinen lieben Kommentar, Karina, aber so schlimm (skibrille) ist es nun auch wieder nicht, einfach nur heller :)
    ich wünsch dir ein schönes Wochenende, hier hat's wieder geschneit, aber zum Schlittenfahrten reicht's hier im Tal noch nicht.
    lg von dana

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Karina,
    hier ist eine neue Leserin.:-)
    Ich habe dich heute gefunden und natürlich konnte ich als Hundefreundin nicht an Joy vorbei lesen.
    Hoffentlich ist bald wieder alles gut.
    Gruß
    Sissi

    AntwortenLöschen