Dienstag, 17. Januar 2012

Verstrickt und zugenäht...!


Hab mal wieder zu viele "Eisen im Feuer"...
Kein Wunder, dass ich dann irgendwie mit nix fertig werde. :o(
Komischerweise ist auch hier alles BLAU.
Der Pulli für Hannes... fehlt noch ein Ärmel und das Kragenbündchen.


Nebenher immer mal ein paar Reihen an einem Josefinen-Tuch.
Das bekommt die Farben "Ein Tag am Meer" - was sonst?! 



 Ebenfalls für Hannes - eine Mütze, bei der noch die Bommel fehlt
und eine nette Abschlusskante...


Und schon mal einer von zwei Socken aus einer Wolle,
die ich schon seit Jahren in der Schublade liegen hatte.


Tja - somit mache ich mal blau... hihi.
Nee, ich muss sehen, dass ich da mal was fertig kriege.
Mag es eigentlich gar nicht, wenn ich so viele angefangene Sachen habe.
Aber das wird schon - immer schön positiv denken!! :o)

Liebe Grüße in die Runde!
Eure Karina

Kommentare:

  1. Meine Bewunderung, liebe Karina, dass du deine angefangene Handarbeiten konsequent zu Ende bringst. Das gelingt mir bei einigen Sachen nicht immer, denn ein paar begonnene Strickarbeiten habe ich zu liegen...

    Das leuchtende BLAU kam heute gerade recht, denn hier ist der Himmel grau.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Blaue Stunde :-) Meine Tochter liebt blau auch sehr, die meisten Sachen für sie stricke ich daher auch in blau. Und deine Sachen sind ja alle schon ziemlich weit, die packst du.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Du wirst sehen. Wenn Du einige Eisen im Feuer hast, sind plötzlich auch einige hintereinander fertig geschmiedet :-) So viel Blau in Arbeit zu haben, wäre ja nun so gar nicht mein Ding. Da würde mir eines reichen. Dafür ganz viele in rot oder orange oder grün ... ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Es geht mir auch des Öfteren so.....Und dann mach ich mal konsequent eins nach dem Anderen fertig...und freu mich, dass ich in einer oder zwei Wochen soooo viel schaffe... ;O)))
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen