Freitag, 20. Januar 2012

Vom Wandel einer Mütze...


Habe ich doch vor drei Tagen noch von einer Mütze gesprochen,
die ich für den kleinen Hannes stricke...
...so hat sich gestern Abend heraus gestellt, dass es doch eher
ein Mützchen für einen weiblichen Kopf wird.
Und so habe ich sie noch mit einer Blume geschmückt - und siehe da...
...der Wandel von Jungs- zur Mädchenmütze ist perfekt.
Gefällt sie euch auch so gut wie mir?



Ich bin jedenfalls ganz begeistert.
Mütze (freestyle) in rauh rechts gestrickt
mit zwei unterschiedlichen Farbtönen Blau,
das Bündchen dann anschließend dran gehäkelt
und zur Krönung noch eine Häkel-Rose als Eyecatcher.

Supi - und nachher wird dann wohl der Pulli fertig.
Aber jetzt mache ich erstmal meine große morgendliche Runde mit Joy.

Bis später dann mal...
Karina

Kommentare:

  1. Hej Karina,

    gib uns noch ein bißchen Zeit!!! Willow ist noch nicht geimpft ( in DK macht man das erst ab der 12. Woche ) und deshalb hat er noch keinen Schutz. Wir halten uns bislang nur in Haus und Garten auf...

    ABER wenn alles klar ist, gebe ich bescheid und dann darfst Du supergerne mit Joy mal vorbeigucken!!!!!!

    Liebe Grüße (ich wollte nie wieder einen Welpen - manchmal weiß ich wieder warum....)

    Katja

    P.S. War kein reiner Zufalls(neu)fund(länder)... das www hilft in solchen Dingen ;O), wobei es eben soooo viele Neufiebabys nicht gerade gibt.

    AntwortenLöschen
  2. Armer Hannes....weiß er worauf er jetzt verzichten muss? Oder gibt es einen Neue, Wolle gibt es genug Du wirst morgen staunen, die Farben sind klasse.
    Bei mir musste er im Kiga als Handmodel herhalten und Stulpen anpassen. Sehr erprobt diese Kind, alle anderen hatten sich geweigert;-)

    AntwortenLöschen