Freitag, 24. Februar 2012

Frühlingsfarben...


Zuerst einmal möchte ich mich für die vielen lieben Kommentare 
zu meinem lezten Post bedanken!
Die guten Wünsche sind alle angekommen und haben auch geholfen.
Joy geht es überraschenderweise schon wieder relativ gut.
Ja, Maike, sie ist eine Kämpfernatur.
Und sie hat sich gesund geschlafen! Teilweise dachte ich schon.... 
...aber sie hat wirklich nur geschlafen. Einen ganzen Tag und eine ganze Nacht. Unglaublich.
Sie mag auch noch nicht so toben - aber das ist auch nicht so schlimm.
 Ich mag das momentan auch noch nicht - mein Husten kostet mich Kraft ohne Ende.
Ist doch echt verrückt... wenn ich mal krank bin, dann auch so richtig - ganz oder gar nicht, halbe Sachen gibt es nicht.
 Aber Unkraut vergeht nicht - da habe ich schon andere Sachen überstanden.
Nächste Woche bin ich wieder im Einsatz (das hoffe ich jedenfalls).

Und während ich hier so rum liege, spiele ich ein wenig mit den Frühlingsfarben.
Statt der Stricknadeln durfte jetzt die Häkelnadel mal wieder ran.
"Es ist ein Utensilo...!" - stellte ich nach der *Geburt* fest.
Dabei sollte es eigentlich eine Mütze werden... ;o)
Manche Dinge entstehen einfach so - und erst wenn sie fertig sind,
sieht man, was es ist. Kennt ihr das auch?




Mit dem restlichen Garn startete ich dann den zweiten Versuch einer Häkelmütze.
Sieht auch schon viel besser aus. :o)



Hier stelle ich mir nur die Frage:
kommt noch eine Bommel oben drauf oder eine Blüte an die Seite???
Was meint ihr?
Mir ist ja momentan der Frühling näher als der Winter - also eher Blüte statt Bommel.
Aber ich freue mich auch über eure Meinung.

Der Hustinettenbär lässt grüßen!


Nachtrag Stunden später: Blümchen ist dran - Foto folgt morgen!
Sieht super aus! 

Kommentare:

  1. Ersteinmal wünsche ich dir ganz viel GUTE BESSERUNG, ich glaube wir sind Momentan in der selbigen Situation (hartnäckiger Husten)...und der kann ganz schön lange dauern...

    Nun bin auch ich geschockt, war ja paar Tage nicht online und musste mich ersteinmal durch lesen was mit deiner Joy passiert ist. Wenn man selbst HundeMama ist , dann weiß man wie sehr man daruunter LEIDET und was man in solchen Moment durch steht. Dann drück mal deinen wunderschönen Joy von mir.

    Und deine Häkelsachen sind sehr schön geworden , deiner niedlichen Mütze würde ich aufgrund des kommenden Frühlings und deren Farben eine Blume verpassen...

    Hab ein schönes Wochenende

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo das mit deinem Hund tut auch mir sehr leid. Als ich noch ein Teenager war ist uns ein Schäferhund daran zugrunde gegangen und das war wirklich nicht schön, von daher kann ich sowas auch gar nicht verstehen. Bei deiner Mütze würde ich auch eher sagen, Blümchen weil fast frühling auch wenn es bei uns fast den ganzen Tag nur geregnet hat. LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass es Joy wieder besser geht *aufatme. Dann hoffe ich, dass es dir auch ganz schnell wieder richtig gut geht. Das Utensilo ist ja toll geworden. Bei der Mütze stimme ich für eine Häkelblume, weil ich ein Mädchen bin :-D
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Da sind wir aber froh das es Joy wieder ganz gut geht. Jetzt musst nur noch du gesund werden.
    Frauchen geht auch manchmal so mit ihren Wolltieren. Da wickelt sie drauf los und sieht dann erst was es werden soll.
    Die Mütze gefällt unserem Frauchen und weil jetzt endlich Frühling werden soll, sind wir einstimmig für die Häkelblume.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  5. Karin, eine Blüte :-)
    Bommel finde ich sehr winterlich.
    Habe schon gehört, das es Joy besser geht und dir nicht. Wir gut, das Du schon vorher eine Pause eingelegt hast.
    Gute Besserung von hier drüben
    Bine

    AntwortenLöschen
  6. Ich freu mich das es Joy wieder besser geht.Und dir wünsche ich gute Besserung.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen