Dienstag, 3. April 2012

Bewunderung und ein bisschen Neid...


Ich muss heute unbedingt von unseren Freunden erzählen,
die sich gerade in den "Unruhe(zu)stand" versetzt haben.
Mit ihren 60 und 62 Jahren haben sie sich heute früh um 9 Uhr
auf ihre Mountainbikes geschmissen und radeln ohne Zeitlimit Richtung Süden...
...bis nach Palermo !!!
Alles mit dem Rad und jeweils 14 Kilo Gepäck.
Start in Büdelsdorf / Schleswig-Holstein.
Nein, es wird nicht unterwegs ein Zug bestiegen!
Sogar die Alpen werden mit dem Fahrrad überquert.

Ich beneide sie um ihre Freiheit und um ihre Fitness! Ehrlich!!!
Kein Wecker rappelt morgens, kein Chef wartet und auch keine Hausarbeit.
Irgendwann im Sommer werden wir sie wiedersehen...
Ja, die Rückreise findet passiv statt - mit der Bahn.
Aber das sei ihnen auch gegönnt.

Auch sie haben extra ein Blog eingerichtet, wo wir sie ein wenig begleiten können.
Macht es gut, ihr Zwei - Daumen hoch!!!



Ob ich mit 60 auch noch so fit bin???

Kommentare:

  1. Wow das finde ich wirklich sehr toll und bewundere es. Ich würde mal sagen die beiden genießen ihren Unruhestand mal so richtig gut und machen was draus.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  2. SUUUPER! bin völlig begeistert, das machen sie RICHTIG :))) ich wünsche ihnen einmalige erlebnisse, eindrücke, ausblicke!
    und was heißt "noch so fit"? aber jaaa, denn selbst wenn du es jetzt nicht sein solltest, kannst du es mit 60 durchaus sein!
    sei lieb gegrüßt von
    der dana :o)

    AntwortenLöschen
  3. Finde ich ja so was von toll...früher wollte ich mal so was mit meinen Freundinnen machen...die erste was schwanger ...die andere verheiratet...man selbst dann auch, nun bin ich auch ne Omi und es spielt mein Mann nicht mit...
    so ist der Lauf der Zeit.
    Dafür zog meine Beaglechen bei mir ein und hält mich fit. ( lach...)
    Ich werde jetzt weiter in deinem Blog schauen und dann in den Blog der Radlerinnen, und vielleicht schaut ihr auch mal bei mir...Beaglegeschichten, verrückte Beaglefotos...und Reiseberichte über das wunderschöne Kroatien erwarten euch.
    Ach hätte ich bald vergessen...ich komme wieder, das ist keine Drohung nein ein Versprechen, weil dein Blog echt toll ist.
    Liebe Grüße von Beagle-Tibi und Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Huhu noch mal Ich ...

    "Auch sie haben extra ein Blog eingerichtet, wo wir sie ein wenig begleiten können.
    Macht es gut, ihr Zwei - Daumen hoch!!!"

    wie finde ich nun den Blog von den Radlern???

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich bewundernswert. Vor 25 Jahren habe ich sowas auch gemacht, von Celle nach Frankreich. Aber da war ich 20. Ich wünsche mir, das mit 60 auch nochmal machen zu können.

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. deine letzte frage kann ich für mich definitiv mit nein beantworten, denn so fit bin ich jetzt schon nicht mehr. ganz abgesehen davon, dass ich in einer scharfen kurve wahrscheinlich von rad fiele - rad fahren war noch nie mein ding! trotzdem beneidenswert schon allein deshalb, weil ich voraussichtlich ein paar jährchen länger werde arbeiten müssen :( schöne grüße von mrs.columbo

    AntwortenLöschen
  7. So ähnlich sieht auch mein Traum aus :-) Einen Teil davon habe ich vor zwei Jahren an der Weser ja schon ausleben dürfen :-) Also ich beneide die beiden sehr! LG Micha

    AntwortenLöschen