Mittwoch, 23. Mai 2012

Alles für den Hals...

Es ist ja nicht so, dass ich hier gar nix mehr von den Nadeln kriege...
Nee, ab und zu stricke ich schon noch ein paar Reihen.
Und die letzten Gestrixel waren nicht für die Katz sondern für den Hals. ;o)

Ein kleines dreieckiges Nicki-Tuch (hinten zum Knöpfen) für kleine Mädchen,
verziert mit einem kleinen Erdbeer-Patch.
Aus total super weicher und kuscheliger Bamboo von KATIA.


Von diesen Tüchern habe ich schon soooo viele gemacht.
Sind immer nette Mitbringsel für Mamis ;o) und auch die Kleinen mögen`s...

Dann etwas für die größeren Mädels...
aus Pima-Baumwolle von BREMONT


Das war ein Tipp von Strickerellas Sammelsurium.
Danke, Sabine, für den Hinweis in deinem Blog.
Habe mich gleich bis zur Anleitung des Elefantenkringels durchgezappt.

Wie gut, dass wir im Geschäft die "stummen Damen" rum stehen haben...
So lässt sich das wenigstens alles gut drapieren und fotografieren.

Und momentan wird nebenher noch ein Sommerschal gestrickt.
Loch an Loch und hält doch... ;o)
 Diese Idee habe ich mir bei Lydia "gemopst".
Garn ist wieder von KATIA, diesmal Bombay.

Aber da muss ich noch ein bisschen dran arbeiten, bis es ein Schal ist.
Und ansonsten wächst jeden Tag ein bisschen meine Tunika aus
Unikat-Farbverlaufs-Wolle. Bald ist sie fertig, versprochen!

Nun zeige ich euch noch mal unsere Päonie, ich kann mich gar nicht satt sehen
an den riesengroßen, zarten Blüten. 
Eine Pflanze - und inzwischen dreifarbig!!!

 ***
***

Joy genießt die Sonne.


 Sonnenbrille wäre vielleicht auch nicht schlecht,
dann müsste man nicht die Augen so zu kneifen... ;o)

Und hier noch mein Kleiner und unsere Große...
Schade, dass der Kleine nicht hinten auf den Fahrradträger passt!


Genug für heute - jetzt will ich noch ein wenig die Sonne genießen!

Winke, winke...!!!

Kommentare:

  1. Du Liebe,

    unser Großer hatte früher auch immer Nickitücher (allerdings aus Stoff), wobei die gestrickten ja viel schicker aussehen.

    Auch deinen anderen Werke können sich sehen lassen.

    Und besonders schön sind natürlich die Pfingstrosen. Ist das nicht herrlich, dass sie pünktlich zum Pfingstfest blühen?!

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du uns wieder schöne Fotos eingestellt.
    Danke dafür.
    Liebe Grüße von Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Karin,

    gibs zu, die Blüten hast du heimlich abends aus Papiertaschentüchern gezupft...oder...?? Solche hab ich als Kind gemacht und deine sehen genauso aus, ich schau mal heute abend durch dein Fenster.....*looool*
    Schön dein Nickytüchlein, hab ich mir gerade im Laden aungeschaut, verdeckt prima meinen "schnuddelig" gestrickten Halsausschnitt des Pullis darunter...!!
    Auf dem Bombay-Schal bin ich gespannt....

    Liebe Grüße und bis morgen Abend ;o)))
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mist! Du hast mich voll erwischt...
      Muss ich wohl doch abends wieder die Rolläden runter lassen! ;o)
      Nee, aber man nennt sie doch auch Taschentuch-Rose. Habe ich zumindest schon mal gehört.
      Freu mich auf morgen, kriege jetzt schon Hunger, wenn ich nur dran denke...

      Bis dann!

      Löschen
  4. Das Kindertuch ist ja obersüß. Oh schön, dass ich einen guten Tipp geben konnte. Lila ist zwar nicht meine Farbe (also ich mag sie, trage sie aber eher nicht - warum eigentlich? *lach) dein Tuch ist aber superschön geworden. Und dein beginnender Sommerschal gefällt mir auch gut - diese Farben trage ich sogar :-D Hier sind die Pfingstrosen auch schon in voller Blüte.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Sachen hast du da gezaubert! Das Sommertuch gefällt mir besonders! Irgendwo habe ich noch schöne Wolle für so ein Teilchen. Ich möchte ja eh ein wenig mehr Überblick in meine Vorräte bekommen :).
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Dein Sommertuch sieht ja traumhaft schön aus. Bestimmt wird dein Sommerschal genau so schön. Die Farbe sieht herrlich aus. Deine Pfingstrose ist eine Pracht. Schön das sie pünktlich zu Pfingsten ihre Riesenblüten zeigt. Und auch der Joy geht es gut.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Tücher hast du genadelt,kann man ja nie genug haben,egal welches Alter.
    Ich möchte dich auch herzlich willkommen heißen als meine neue Leserin,und muß auch fest stellen dass wir Gemeinsamkeiten haben.
    Ich freue mich, so manches bei dir zu entdecken.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Karin, hier ist ja mächtig was los und ich habe gelesen, dass du ja auch in Schl.-Holst. wohnst, wenn es nicht so weit von mir entfernt ist, bringe ich den Bügelkram auch bei dir vorbei.
    Nein, es ist wirklich eine Qual. Unter uns, die täglichen Hemden für Mr. Big bügel ich stets nachts kurz vorm zu Bettgehen. Ich kann mich einfach nicht dazu aufraffen mal 2 oder gar 4 auf einmal zu plätten.
    Schon mein Leben lang ist das so und wird wohl auch so bleiben.

    Fährst du denn auch nach Stockseehof? Am Donnerstag nächster Woche? Park & Garden oder Home & Park oder so, kannst es googeln.

    Grüße dich ganz lieb
    die Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  9. Dein Sommerschal ist wunderschön, so frisch in den Farben. Ich habe da auch noch Katia Bombay, sag, reicht ein Knäuel? Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe zwei Knäuel - also 200 Gramm - verstrickt. Hat zwar eine gute LL, das Garn, aber da ich ihn ja eigentlich doppelt so breit gemacht habe, hat´s eben ein bisschen mehr gebraucht.
      LG und schönen Abend noch!
      Karin

      Löschen