Dienstag, 8. Mai 2012

Danke...

...für die vielen lieben Genesungswünsche!

Dank der Medizin und der Diät :o( geht es Joy heute schon wieder recht gut.
Aber sie schiebt einen mächtigen Kohldampf... obwohl sie morgens und abends was bekommt. Nur eben kein Hundefutter. 
Frauchen kocht schön Reis und Kartoffeln und Nudeln.
Jeweils eine dieser Kalorienbömbchen wird noch mit Haferflocken verfeinert und mit warmem Wasser "geschmeidig" gerührt und dann wird auch ordentlich rein gehauen.
Ab morgen darf dann auch wieder ihr normales Futter untergemengt werden.

Mein Job besteht zur Zeit darin, täglich durch den Garten zu kriechen - bewaffnet mit Eimer und Handschuhen - und die wunderschöne natürliche Wiese von ALLEN Löwenzahnblüten zu befreien...
Aua Rücken... oder auch Aua Knie...!

Für Joy ist es auch nicht lustig, da wir für eine Woche Hundebesuch haben und dieser kleine Feger (Terrier-Mischling) auch mal von seinen Leuten eine Kaustange oder andere feine Sachen bekommt, was sie erst in den nächsten Tagen wieder darf. Aber gemeinsam schaffen wir das schon. Ich verzichte schließlich auch auf Naschereien... ;o)


So, ich darf dann jetzt gleich wieder ins "Woll-Paradies" zu *100Farbspiele*
und ein bisschen Wohlfühl-Wolle an die Frau bringen ;o)

Liebe Grüße an euch alle!

Karin

Kommentare:

  1. Ja, ja, Karin, da nimmt man so einiges auf sich für seine Tiere. Aber wenn sie dann wie Joy so lieb schauen, ist doch alles andere unwichtig.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. deine joy ist aber scheinbar auch ein bissl unmäßig! so einen riesen stock UND einen ball! da kann man sich vorstellen, wie viel löwenzahn erst rein passt! du arme löwenzahnrupferin! machst wenigstens was leckeres draus, damit das aua nicht umsonst ist? hab grad ein rezept für einen likör gefunden, klingt nicht übel! liebe grüße, susi

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt doch wieder viel besser! Ein Glück!!!
    Und das Terrier-Wochenende übersteht ihr bestimmt auch gut.

    Liebe Grüße
    Nula,
    selber Terrier-Mischlings-Feger-Mama

    AntwortenLöschen
  4. Super,ich freu mich das es Joy wieder besser geht.
    Das Foto ist ja lustig.Meine Kira kann 2 Tennisbälle und einen platten Fußball im Mund halten ;-)

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass es Joy wieder besser geht. Lustiges Foto. Unser Brauner hat das neulich umgekehrt gemacht, erst den Ball und dann den Stock :-) Der Ball kam dann irgendwann aus den Tiefen seines Rachens nach vorne.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Joy,
    boah, sind wir froh das es dir wieder besser geht. Diese verflixten Löwenzahnblüten. So ein Teufelszeug darfst du nicht wieder fressen. Wir wünschen dir weiterhin gute Besserung und wenn dein Bauch wieder heil ist, gibt es auch wieder richtiges Futter.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Karin,
    wir haben einen Löwenzahn-Aussstecher mit einem langen Griff, möchtest du den leihen?
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen