Mittwoch, 12. September 2012

Kindergeburtstag

Enkelkind Emma feierte heute ihren 8. Geburtstag... und ich durfte ein bisschen mitmischen. ;o)
Und außer Sackhüpfen - jaaaa... ich auch... (autschn) - gab es noch viele andere lustige Spielchen.
Aber ich konnte mich auch nicht zurück halten und habe mir eine Kiste mit Farben und eine große Leinwand eingepackt. Dachte mir, dass wir eine kleine Erinnerung für Emma künstlern wollen.
So durfte ein Kind nach dem anderen mal ordentlich die rechte Hand in die Farbe tauchen und einen Abdruck auf der Leinwand hinterlassen. Opa Didi war dann für die Hilfe beim Händewaschen zuständig - Arbeitsteilung eben. 



So sieht das Kunstwerk im Moment noch aus. Und... was sagt ihr?
Dies ist ein Ausschnitt, der Rahmen ist ein bisschen größer. Werde es hier noch ein bisschen vervollständigen - nach den Wünschen von Emma und ihrer Mama. Und dann kommt es ins Kinderzimmer.
Ja - das sind alles kleine Kinderhände... auch wenn es nicht so aussieht. Die gelbe Hand ist vom Geburtstagskind. :o)

So, ich bin platt - muss dringend auf´s Sofa...!
Wünsch euch einen gemütlichen Abend und strickt schön fleißig - das schaffe ich auch noch.

Liebe Grüße
Karin

Kommentare:

  1. Hallo Karin,
    ich gratuliere der kleinen Emma ganz herzlich zu ihrem Geburtstag. Bestimmt hatte sie eine sehr schöne Feier. Das Händebild ist eine tolle Idee und wird später eine schöne Erinnerung sein.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  2. So eine Geburtstagsfeier-Oma ist ja toll.

    Alles Gute fürs Geburtstagskind.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  3. Oh noch schnell ein paar Glückwünsche für Emma durch die Leitung schick. Das mit den Handabdrücken ist eine tolle Idee und eine wunderschöne Erinnerung.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Oh, der kleinen großen Emma alles Liebe zum Geburtstag!
    Und welch schöne Idee hast du mit den Kindern verwirklicht!

    Habt viel Spaß beim Bildaufhängen!
    <3lichst, Gisa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin,


    das finde ich eine tolle Idee und deine Emma hat eine
    super schöne Erinnerung fürs Leben.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Karin,

    was für eine tolle Idee und Erinnerung - künstlerisch hat es eben auch etwas anziehendes - denn den Augenblick als Kind kommt so nicht zurück. Außerdem hat es den Kindern bestimmt viel Spaß gemacht :)

    Lieber Gruß Senna

    AntwortenLöschen
  7. Na guten Morgen, kann ich da nur zu mir selber sagen! Jetzt erst kapiere ich, dass Du Deinen Blognamen geändert hast. Und ich wunderte mich schon über den mir unbekannten neuen Blog... tse. Manchmal steh' ich aber auch auf dem Schlauch! Total süß, die Handsonne! Alles Gute für Emma, nachträglich!
    Herzliche Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen