Samstag, 17. November 2012

Sie wächst...

...unsere neue Küche ! :o))

Ganz kurz gewähre ich euch einen Einblick, obwohl noch alles "sehr steril" ist.
Noch nix eingeräumt, noch nix an den Wänden und erst recht noch nix an Schnickschnack, was einem Raum die ganz persönliche Note verleiht - nämlich die Deko.
Aber trotzdem unglaublich wohlfühlgemütlichschööööön!!!




***



Die Leisten über der Holzverkleidung müssen noch gestrichen werden - sie liegen erst mal nur probehalber. Es fehlen noch einige "Innenleben", Türen und Schubladen und auch "obenrum" ist noch gar nix vorhanden. Kein Dunstabzug, keine Oberschränke oder Regale. Denn auch hier muss es langsam wachsen. Ich muss erst ein paar Tage damit leben um zu wissen, wie ich es denn letztendlich haben möchte und wie es sich als sinnvoll erweist.




Heute haben wir das erste Mal nach 5 Wochen wieder in der Küche gefrühstückt! :o)) Und es war sooo schööön!!! Was mich allerdings ein wenig traurig macht, ist die Tatsache, dass ich so viele alte Schätzchen habe (Tellerregale, Handtuchhalter und dergleichen), für die ich nun gar keinen Platz mehr habe. Vorher war die Küche zusammen gewürfelt. Und nun... neu und wunderschön - aber ich liebe doch meine alten Möbelstückchen. Grübel, grübel... irgendwo muss ich sie doch unterbringen können... Seht ihr - und genau darum muss bei mir immer alles wachsen. Nur nix überstürzen! Der Alltag ist hektisch genug...

Wünsch euch ein schönes Wochenende! Hier scheint die Sonne, es ist kalt und ich muss jetzt mal in den Garten - Joy darf auch mit. Nix mehr mit faul vor der Heizung rum liegen (siehe oben)... ;o)

Also dann - bis demnächst! 
Liebe Grüße aus dem Brodersbydchen von der Karin

Kommentare:

  1. UI! Die neue Küche ist wunderwunderschön! Wird - wunderwunderschön! Ich bin sicher, es wächst alles so zusammen, wie es sich gehört, dass man deinen Charakter und die Liebe zu den dingen spürt!

    Genieß das wachsen und habein schönes Wochenende!

    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, ich finde sie auch so wunderschön. Und es wird wachsen. Meine Lieblingsstücke werden schon ihr Plätzchen finden...
      LG, Karin

      Löschen
  2. Hej Karin,
    das sieht ja schon fein aus. Ich denke auch du solltest einige "Alte Schätze mit kombinieren. Die Dana vom Pünktchenglück hat das auch so schön gemacht. Ich hätte auch gerne so eine große eckige Spüle- seufz... Dein Pralinchen hat ja ein feines Plätzchen♥ Hab es fein, liebe Grüße Puschi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich werde sehen, wo ich was noch unterbringen kann, ohne dass es vollgestopft aussieht. Danas Küche ist auch um einiges größer...! Jedenfalls kommt ihr der offene Bereich - der Tresen - da sehr entgegen. Da kann sie das eine oder andere Teil noch unterbringen.
      Ich werde mal sehen, wie sich das hier so ergibt. Ansonsten haben wir ja noch viele andere Räume. ;o)
      LG, Karin

      Löschen
  3. Hallo Karin,


    ich hab ja deine Küchenaktion mit Interesse verfolgt und gratuliere dir für
    dieses gelungene Projekt, auch wenn sie noch nicht fertig ist, aber hierfür
    braucht man nicht mehr viel Vorstellung, wie wunderschön sie wird.


    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das meiste haben wir gerockt! Und ich muss mich wundern, wie gelassen ich dabei geblieben bin (meistens jedenfalls!). Nun werde ich noch hier und da meine Handschrift hinterlassen. :o)
      LG, Karin

      Löschen
  4. Die Küche sieht schon durchs Fenster total schön aus, aus Euerm Haus u Garten quillt sowieso überall soviel Liebe, Besonderes und Stilvolles!!!
    lG,Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stine, bist du das??? Wann hast du denn durchs Fenster geschaut? Hab dich gar nicht bemerkt...

      LG zurück! Karin

      Löschen
  5. ach das schaut schon ganz ganz wunderschön aus! ich sehe es alles vor mir, sie strahlt jetzt schon heimeligkeit aus :)
    und du könntest doch das ein oder andere alte geliebte teilchen doch noch mit unterbringen. vielleicht indem du auf einen hängeschrank verzichtest, statt dessen ein tellerbord.

    na du machst da schon,
    ist sich sicher
    die dana :o)
    (verfolgt jetzt das geschehen!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir werden mal sehen, was sich integrieren lässt. Auf jeden Fall ist die Küche jetzt schon gemütlicher als je zuvor! Und mein Schatz ist so fleißig. Baut alles alleine - oft bis spät in die Nacht. Mein Held!
      Gruß, Karin

      Löschen
  6. Die Küche ist aber schön geworden! Tollauch mit dem Rosa!
    Viele liebe Grüße von Ann.

    AntwortenLöschen
  7. Ja, Karin, ich wars...ich schob durch die Straße, am Fenster hing ich nicht ;-)
    Stine

    AntwortenLöschen
  8. Das wird!!!
    Sicher bald sehr schön. Die Grundlage gefällt mir schon sehr!
    5 Wochen ist ganz schön lang.
    Wir renovieren gerade den Hobbyraum von meinem Mann, jetzt gerade 3 Wochen und langsam nimmt es Gestalt an.

    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Kücheneinräumen und dekorieren.

    LG Rosine

    AntwortenLöschen