Dienstag, 31. Januar 2012

Düt un Dat...


Immer öfter denke ich darüber nach, 
dass mein Blog-Name "MAL SO * mal so" 
eigentlich gar nicht mehr dem entspricht, was ich mir anfangs
dabei gedacht hatte.
Ich hatte es doch eigentlich mehr aufs Malen bezogen...
...aber das bleibt immer mehr auf der Strecke,
seitdem ich im Wolle-Laden arbeite.
Wen wunderts da, dass hier nur noch die Stricknadeln klappern...!

Hab mir an den letzten beiden Abenden einen warmen Loop
aus herrlicher Baby-Alpaka gestrickt.
Der Winter zeigt uns doch, dass er es noch kann!!!



Und ich liebe einfach diese Naturtöne...!

Und was ich noch liebe, sind diese beiden Helferlein im Haushalt:


Town Talk, ein herrlich duftender Wachs für Holzmöbel.
Links der Bienen- und Carnaubawachs und rechts mit Orangenoel.
Diesen Reinigungs- und Pflegewachs gibt es seit über 100 Jahren.
Hat sich also bewährt.
Und da bei uns längst nicht alle Möbelstücke ein Farbkleid tragen,
- und wir als Jäger und Sammler haben viele alte Möbel -
duftet es hin und wieder nach diesem tollen Wachs.
Mal so - und mal so...!  ;o)
Heute Orange...

Aber ich zeige euch heute mal unsere 
"weiß-rot-bunte" Ecke des Hauses - ein Stück vom Wohn-Esszimmer.


***


***



Das Regal auf dem ersten Foto war mein Fang am Samstag bei e..y.
Und ganz hier aus der Nähe, konnten wir gleich abholen.
Da kommen nun meine ganzen Handarbeitsbücher und -hefte
sowie die Wollkörbe rein. :o)

Der alte Ohrensessel ist Katze Ronja´s Lieblingsplatz geworden.
Darum liegt da nun auch ständig ein Handtuch drauf...
Aber ab und zu - wenn ich mir die Zeit zum Lesen nehme -
gehört der Sessel mir.
Ich mag es sehr, dort neben dem Ofen und am Fenster zu sitzen.
Dann kommt noch der Fußhocker davor und nichts
kann mich mehr weg locken... ;o)

Vielen Dank schon mal an Bine und Gisa für eure Tauschangebote.
Aber bevor ich mich entscheide, hoffe ich doch auf noch
das ein oder andere Angebot.
(Gestriger Post - wer will noch mal, wer hat noch nicht?)

Habt alle einen schönen Tag mit frostigen Temperaturen und Sonne!
Liebe Grüße von der Karin

Samstag, 28. Januar 2012

Na bitte, geht doch...!



So macht man kleine Jungs glücklich...!
Nachdem ich die erste blau-melierte Mütze mit einem Blümchen versehen
und der Emma vermacht hatte,
sind inzwischen nun zwei weitere Mützen dieser Art entstanden - 
natürlich mit Bommel, und der Hannes ist überglücklich.

Eine in dunkelblau / petrol mit großer Bommel...


 

...und eine in mittelblau / türkis mit kleinerer Bommel.
Aber Bommel ist bei Hannes Pflicht bei einer von Oma gestrickten Mütze.


 Sein Pulli ist auch fertig - leider nicht ganz so akkurat,
kleiner Schönheitsfehler beim Ärmel einnähen. :o(
Beim nächsten Pulli werde ich wieder gerade hoch stricken
ohne "Ärmel-Ausschnitt".


Und gestern gab es noch eine neue Tischdecke für den Esstisch.
Ganz "old school"-mäßig... Wachstischdecke mit Tupfen in rot / weiß.
Das macht fröhlich !!!


Dazu ein paar Zweige von der Zierpflaume aus Nachbars Garten,
so lässt sich der doch noch erschienene Wintereinbruch ertragen.


 Und für die liebe Rosine habe ich auch mal (wenigstens einen Teil)
meiner Staffelei fotografiert. Sie wollte meine mal sehen, die schon so
ziemlich bekleckert ist. Ihre hat sie doch so schön beklebt. 


Ist halt farbenfroh und benutzt... ;o)

Und damit ich der Maike auch endlich mal ihrer Bitte nachkomme,
ein Foto von unserer Terrasse zu zeigen, jedenfalls das Eckchen,
das ihrer so ähnlich sieht, mache ich das dann auch gleich.

*

Es sind nur Ausschnitte, aber Maikes Terrasse hat auch diese Holzumrandung
und sie hatte letztlich auch ähnlich dekoriert. ;o)

So, das langt für heute - jetzt muss ich mich um e..ay kümmern.

Habt ein schönes Wochenende und seid ganz lieb gegrüßt
von der Karin 
(das "a" lasse ich ab jetzt mal weg, das passt sowieso nicht zu mir!) 

Freitag, 27. Januar 2012

Früh übt sich...


...wer mal ein großer Künstler werden will... ;o)
 
Im Schulheft von Emma (7 Jahre, 1. Klasse) sollten in kleine Kästchen
Bilder zu bestimmten Buchstaben gemalt werden.
Hier war es der Buchstabe W und Emma malte eine Wäscheleine
inklusive Wäsche.
Ich bin hin und weg von dem kleinen Kunstwerk und habe das Heft
erstmal in den Scanner gelegt. Muss ich mir unbedingt ausdrucken
und einrahmen!
 
 
Sie schmunzelte und meinte:
"Tja Oma, da habe ich wohl dein Talent geerbt...!"
Definitiv, das hat sie!

Verschneite Grüße aus dem Norden!
Karin

Donnerstag, 26. Januar 2012

Es ist vollbracht...!!!!!


Ich muss jetzt hier einfach mal meiner Erleichterung
und meiner riesengroßen Freude Ausdruck verleihen!!!


Dieser kleine Troll hier, unser "Dazwischen-Kind" (das 2. von drei Kindern)
hat heute morgen nach 6 1/2 Jahren Studium und PJ ihr 3. Staatsexamen bestanden und die Approbation als Pharmazeutin erhalten.
Wir sind alle überglücklich, dass diese Büffelei und das Mitfiebern 
nun endlich ein Ende hat...!!!
Eigentlich hätte man es durch die ganze Republik hören müssen,
wie uns die Steinbrocken heute früh um 9 vom Herzen gefallen sind.
Mit Blumen und Sekt haben wir vorm Ministerium in Kiel gewartet...
...war schon sehr ergreifend, die ganze Situation - 
und ne Menge Tränen sind geflossen!

Wer hätte das gedacht, dass aus diesem kleinen Witzklicker
(kleine Kicherliese) mal eine Apothekerin wird...?!
Jetzt wird der Schreibtisch abgeräumt und endlich Geld verdient.


Herzlichen Glückwunsch, liebe Nele!!!

Und euch anderen vielen Dank für die netten Kommentare zu meinen Winterbildern.
UND... Herzlich Willkommen liebe Leserin Nr. 65 (das i-Pünktchen) !!


Wünsche euch allen einen wundervollen Tag!

Mittwoch, 25. Januar 2012

Winter-Impressionen...


Da uns der Winter 2011/2012 hier im Norden bisher
ein wenig herbstlich daher kommt,
sehe ich mir immer wieder gerne die Bilder der
letzten beiden Winter an.
Und ihr dürft natürlich auch mitgucken! ;o)


*
*
*
*
*
*
*
*


Das habe ich in diesem Winter vermisst... eine erfrischende Gesichtsmaske.
Aber wer weiß, vielleicht müssen wir ja die Ostereier
mal wieder im Schnee suchen...

Bis demnächst - eure Karina

Dienstag, 24. Januar 2012

Kuschelstunde...


...am Abend...
Was ist wohl damit gemeint, wenn man sagt:
"Die sind ja wie Hund und Katz" ???


Unser Hund und unsre Katz mögen sich jedenfalls sehr gerne,
wie man hier unschwer erkennen kann...




Also - für mich heißt dieses Sprichwort nicht automatisch,
dass man sich anfaucht - ganz im Gegenteil.

Ich wünsche euch auch allen ein paar Schmuse-Einheiten,
mit wem auch immer (auch mit Hund oder Katz)... ;o)


und schicke sonnige Grüße in die Runde!
Eure Karina, die jetzt erstmal eine große "Hunde-Runde" machen wird.

 

Montag, 23. Januar 2012

Einfach Spitze...!


Ein neuer Tag - eine neue Woche... und die Sonne scheint.
Was will ich mehr?

Ich freue mich über meine neueste Ausbeute.
War gestern mit meiner Tochter mal wieder zur Haushaltsauflösung...
...diesmal gleich hier bei uns im Dorf.
Da mussten wir gar nicht erst weit fahren. :o)

Ich hoffte auf einen alten, großen Esstisch.
Es war auch einer da - aber ärgerlicherweise war da bereits
einen Tag vor der "Verkaufsveranstaltung"
bereits ein dreister Kunde, der "ganz zufällig" (ja, ja...)
mit Auto samt Anhänger vorbei kam und sich den Tisch samt Stühlen reservierte.
Stühle und andere Dinge nahm er gleich mit.
So stand der absolut passende Tisch noch da - war aber vergeben. :o(
Ich finde das total blöd. Dann hätten sie den Tisch auch gleich weg stellen sollen...
So frage jeder zweite Kunde nach diesem Tisch.

Aber ich will nicht meckern - fand ich doch herrliche alte Kissenbezüge.
Und die sind einfach SPITZE.

*
 *
 *
 *
*

 Kann man herrlich zur Deko nutzen oder umfunktionieren
für "Designer-Klamotten". Mal sehen...


Übrigens stand Hannes gestern noch kurz Modell für die Mütze.
Er findet sie gut, möchte aber lieber eine mit Bommel ;o)


So, nun wünsche ich euch allen einen super Start in die neue Woche
mit genau so guter Laune, wie ich sie habe. :o))
Ich bin nämlich schon wieder am Möbel rücken... hihi.

Ganz liebe Grüße in die Runde,

eure Karina

Freitag, 20. Januar 2012

Vom Wandel einer Mütze...


Habe ich doch vor drei Tagen noch von einer Mütze gesprochen,
die ich für den kleinen Hannes stricke...
...so hat sich gestern Abend heraus gestellt, dass es doch eher
ein Mützchen für einen weiblichen Kopf wird.
Und so habe ich sie noch mit einer Blume geschmückt - und siehe da...
...der Wandel von Jungs- zur Mädchenmütze ist perfekt.
Gefällt sie euch auch so gut wie mir?



Ich bin jedenfalls ganz begeistert.
Mütze (freestyle) in rauh rechts gestrickt
mit zwei unterschiedlichen Farbtönen Blau,
das Bündchen dann anschließend dran gehäkelt
und zur Krönung noch eine Häkel-Rose als Eyecatcher.

Supi - und nachher wird dann wohl der Pulli fertig.
Aber jetzt mache ich erstmal meine große morgendliche Runde mit Joy.

Bis später dann mal...
Karina

Mittwoch, 18. Januar 2012

???


Habt ihr eigentlich auch solche Probleme mit dem Kommentieren???
Jedes Mal, wenn ich etwas zu einem Artikel schreiben möchte,
verschwindet "der Kasten", in dem geschrieben wird.
Und dann geht nix.
Ich habe keine Ahnung, woran das liegt - aber es ärgert mich.
Also Mädels, es liegt nicht daran, dass ich nicht will... 
...würde gerne hier und da was schreiben - aber irgendeine
höhere Macht (oder ein Systemfehler) verhindert das.

Somit gebe ich euch hier nur mal einen kurzen Blick
auf ein großes Bild, das auch noch auf seine Vervollständigung wartet...


Das ist jetzt aber mal NICHT blau.
Es knallt in verschiedenen Rot-Tönen.
Und - schon eine Ahnung, was es werden soll???

Eigentlich habe ich heute Abend einen Termin mit meinen Kolleginnen
beim Griechen... aber mein Magen sagt mir, dass er das momentan
"überhaupt gar nie nich" mag. Magen und Kreislauf ärgern mich.
Und dabei habe ich mich sooo gefreut...! :o(
Soll wohl nicht sein.

Ich grüße euch alle heute mal wieder aus dem trüben Norden!
Karina

Dienstag, 17. Januar 2012

Verstrickt und zugenäht...!


Hab mal wieder zu viele "Eisen im Feuer"...
Kein Wunder, dass ich dann irgendwie mit nix fertig werde. :o(
Komischerweise ist auch hier alles BLAU.
Der Pulli für Hannes... fehlt noch ein Ärmel und das Kragenbündchen.


Nebenher immer mal ein paar Reihen an einem Josefinen-Tuch.
Das bekommt die Farben "Ein Tag am Meer" - was sonst?! 



 Ebenfalls für Hannes - eine Mütze, bei der noch die Bommel fehlt
und eine nette Abschlusskante...


Und schon mal einer von zwei Socken aus einer Wolle,
die ich schon seit Jahren in der Schublade liegen hatte.


Tja - somit mache ich mal blau... hihi.
Nee, ich muss sehen, dass ich da mal was fertig kriege.
Mag es eigentlich gar nicht, wenn ich so viele angefangene Sachen habe.
Aber das wird schon - immer schön positiv denken!! :o)

Liebe Grüße in die Runde!
Eure Karina

Montag, 16. Januar 2012

Sonntagsspaziergang


War das ein herrliches Wetter am Wochenende!!!
Da haben mein Lieblingsmann und ich mit Joy doch mal wieder einen
besonders schönen Sonntagsspaziergang gemacht.
Ich nehme euch mal mit...

Zuerst geht es in den "Zauberwald", 
an einigen kleinen Gräben und Teichen vorbei.



Eine hauchdünne Eisschicht kann man auf dem Wasser erkennen.
Die Stimmung ist sowas von einmalig - Meisen zwitschern
und ein Specht hämmert fleißig an einem alten Baum - ein Sonntagsarbeiter, der sich wohl keine Ruhepause gönnt... ;o)

Wenn man dem Waldweg folgt, geht es irgendwann ein bisschen bergab
und wir kommen an das Schlei-Ufer.
Die Schlei ist ein Ostseefjord und führt von Schleimünde bis Schleswig.
Wir stehen hier zwischen Kappeln und Schleimünde.
Selten mal ist das Wasser so spiegelglatt und ruhig...


Genau gegenüber von unserem Standort stehen
drei urgemütliche Reetdachhäuser.


Auf unserer Seite ist ein bisschen Strand und ein breiter Schilfgürtel.
Am Horizont irgendwo beginnt die Ostsee...
 

Und da wollen wir dann auch noch hin. 
Also gehen wir wieder hoch in den Wald, 
machen unseren Rundweg hier zu Ende, vorbei an weiteren
märchenhaften Bäumen und Tümpeln,
gehen zum Auto und fahren noch bis zum Ostseestrand,
um dort den Spaziergang mit einer ausgiebigen Toberunde
zu beenden, die Sonne zu genießen und überhaupt...


Joy taucht nicht nur ihre kaputte Schnute in das heilende Salzwasser.
Sie nimmt auch erstmal ein ausgiebiges Bad und schwimmt
ein paar Meter raus... tapfer, tapfer...!!
Mir ist das definitiv zu kalt zur Zeit. ;o)

Ich habe im Wald ein bisschen Moos und ein paar Äste mit Moosflechte
gesammelt und werde diese für eine nette Garten-Deko mit verarbeiten.

P.S.: Ein freundlicher Herr vom Ordnungsamt hat vorhin mit mir telefoniert.
Wir sind nicht die ersten, die sich über diesen aggressiven Hund beschweren...
Somit wird jetzt wohl gehandelt. Mal sehen, ob sich die Hundebesitzer
auch an die Vorschriften halten.

Wünsche euch allen einen super Start in die Woche!
Ich darf nachher wieder ins Wolle-Lädchen :o))

Liebe Grüße, eure Karina


Sonntag, 15. Januar 2012

Mein blau-weißer Fimmel... Teil 2


Hatte doch versprochen,
euch mal meine blau-weißen Kannen und Kännchen zu zeigen,
die ich hier und da zusammen gesammelt habe
und die in unserer Küche wohnen.

*
 
Ach ja, da sind ja auch noch andere Gefäße,
wie zum Beispiel diese Vorratsdosen...
...und auch Seifenschalen.
 
*
 
 
Von so mancher Kanne bin ich doch immer wieder begeistert.
 
*
  
Ich nehme auch längst nicht jedes blau-weiße Teil mit.
Muss mich schon ansprechen.
Dieser Krug oben stammt übrigens aus einer
Gutshaus-Auflösung und ist ein echtes Meißener Porzellan-Schätzchen.
 
Noch kurz eine Info zu gestern:
Joy geht es ganz gut. 
Sie kann sich zwar jetzt eine Zigarette durch das Bissloch
in ihrer Schnute stecken... aber sie ist tapfer und nicht nachtragend.
Hat heute erfreut fremde Hunde am Strand begrüßt - ohne Angst.
Eine Email-Antwort vom Amt habe ich gleich gestern noch erhalten.
Sie rufen mich morgen an und werden sich auf jeden Fall kümmern.
Das ist doch schon mal positiv!
 
Habt alle einen schönen Abend,
ich verschwinde jetzt auf´s Sofa...
...Kommissarin Eva Saalfeld erwartet mich.
 
Bis dann, liebe Grüße von der Karina