Samstag, 31. März 2012

Scherzkekse...


Ja... mein Didi und ich haben manchmal auch Flausen im Kopf...!
Da kam uns mal im Mai vor zwei Jahren urplötzlich die Idee, 
ein lustiges Fotoshooting auf der Terrasse zu machen.
Wir spielten ein altes Ehepaar - äh... spielen? 
Wieso spielen? Wir SIND ein altes Ehepaar.
Allerdings wollten wir hier mal "Buer Piepenbrink un sin Fru" sein.
Doa häm wi uns ´n beten hübsch mokd un denn 
kam ne Buddel Köm op´n Disch und denn mal "Proost"!
Joa, so wär dat weesen!


 
 Ob mein Plattdeutsch nun richtig geschrieben ist, weiß ich nicht.
Aber ich denke, ihr könnt das alle "översetten".

Wir beide wünschen euch ein schönes Wochenende!
Hier hat es vorhin geschneit, was der Himmel her gab...!
Ich will das nicht mehr!!!!
Ich will Sonne und Wärme!!!!!

Fröhliche Grüße hinaus in die Bloggerwelt
von der Karin

Donnerstag, 29. März 2012

Lasst euch beflügeln...!


Heute möchte ich euch mitnehmen...
Wir machen einen kleinen Ausflug in unser Lieblings-Café.
Denn dort waren wir am letzten Samstag auch wieder mal.



Schon am Eingang meint man, in Schweden angekommen zu sein, 
sowie man durch das Tor geht. 



Und wenn man dann um die Ecke biegt... herrlich, oder?!
Es ist jedes Mal ein Traum!!
Nein, ganz so weit ist die Vegetation bei uns noch nicht.
Diese Fotos sind noch vom vorletzten Jahr.



Das ist Café Grünlund mitten auf der Halbinsel Schwansen.
Hier findet man uns fast jeden zweiten Sonntag...
Ein kleines, gemütliches Kunst-Café.
Die Chefin backt Kuchen und der Chef ist ein Holzbildhauer.
Desweiteren finden dort stets wechselnde Bilderausstellungen statt,
musikalische Darbietungen oder Lesungen.
Und genau zu einer solchen waren wir am letzten Samstag mit unserem Besuch.

Zuerst aber gab es natürlich Torte und ein Käffchen!
(Schwager und Schwägerin habe ich ein wenig unkenntlich gemacht.
Sorry, ihr Beiden, aber ich konnte euch nicht mehr um Erlaubnis fragen...)



Danach gab es dann ein wenig Kultur - eine Lesung von und mit Agnes Flügel.



Einige von euch werden sie bestimmt aus Funk und Fernsehen kennen.



In der Pause durften wir naschen. Sooo lecker, die verschiedenen Honigsorten!!!
Wir haben dann auch gleich ein kleines Sortiment mitgenommen.



 Das Verkosten fand in der Werkstatt von Hans Wüllner statt.
So heißt der Bildhauer, von dem wir auch schon das ein oder andere Teil
für unser Zuhause gekauft haben.



Das war ein herrlicher Tag!!!
Grünlund, so wie es aussieht, sind wir am Sonntag schon wieder da... ;o)
 Bis dann - ich freue mich!


 

 Und euch allen wünsche ich noch einen hoffentlich sonnigen Donnerstag und schicke

liebe Grüße!

Karin

Dienstag, 27. März 2012

Federvieh...!


Ganz frühjahrstypisch ist für mich das Federvieh.
Darum präsentiere ich heute noch mal ein paar von meinen
(dem Pinsel entsprungenen) Hühnern.


Hatte mal in Dänemark sooo viele flache Steine gesammelt.
Damit wollte ich eigentlich den Boden in der neuen Dusche auslegen.
Nun kam aber alles ganz anders und so kann ich nun ca. 327 Steine bemalen ;o)



* * *


* * *


Diese drei Exemplare sind allerdings schon vor einigen Jahren auf Papier
bzw. Holz entstanden (Aquarell und Ölfarbe).

Den Bericht vom schönen Erlebnis am Samstag gibt es bald.
Muss nur noch die Fotos sortieren... :o/

Schade, dass ich bei dem herrlichen Wetter (wir sprengen heute erstmalig in diesem Frühling die 20°-Grenze!) nicht zu Hause im Garten wuseln kann... aber im Wolleladen ist es ja auch bunt und schön!

Für alle, bei denen die Sonne heute nicht scheint, 
schicke ich mal einen Arm voller Sonnenstrahlen vorbei :o))

Liebe Grüße in die Runde
von der Karin

Sonntag, 25. März 2012

Husum im Blütenrausch...


Von Mittwoch bis heute hatten wir ganz lieben Besuch!
Und ihr wisst ja, wie das ist, wenn Engel reisen...
...genau - nur schönes Wetter!!!

Da hält uns doch nix in der Wohnung.
Und so stand am Donnerstag gleich eine Tour nach Husum an.
Der Schlosspark hüllt sich momentan ganz in LILA.


Es ist einfach ein Traum!!!


Und obwohl es ein ganz normaler Wochentag war, strömten ganze Menschenscharen durch den Park. Und fast alle liefen "einäugig" durch die Gegend - ein Auge verschwand nämlich pausenlos hinter der Kameralinse. Es war gar nicht so einfach, mal ein Stück Park menschenlos aufs Bild zu kriegen ;o)



Aber so zauberhaft diese vielen vielen vielen kleinen Blümchen auch sein mochten...
...auf einmal wurde meine Aufmerksamkeit in eine ganz bestimmte Richtung gelenkt -
- ich hatte einen Clown und einen Kasper entdeckt...!
Und es war genau DER Kasper, den ich noch aus Kindertagen aus der Kinderstunde kannte. Und diese Handpuppen finde ich sooo toll, genau wie Marionetten.
Und hier traf ich nun beides!
Aber seht selbst...


 * * *


Die beiden Kerlchen hatten gerade einen Termin zum Foto-Shooting im Park.
Was lag da näher, als auch gleich selbst Fotos zu machen.
Kurz angefragt - kein Problem, natürlich gerne!
Und zu meiner allergrößten Freude durfte ich die Puppen sogar noch selbst halten!!!


* * *


Beim Schlendern durch Husum entdeckte ich dann noch ein paar sooo schöne Filz-Ostereier in einem Baum, die man sogar kaufen konnte. Und SCHWUPPS, waren gleich 5 Stück in meiner Tasche verschwunden.



Und hier...



...gab es dann noch für jeden ein lecker Krabbenbrötchen.
Da kommen wir nie dran vorbei, denn...


Nun ja, die bei uns in Kappeln sind mindestens genau so gut...!!!

So, nun wünsche ich euch allen noch einen herrlichen Rest-Sonnenschein-Sonntag!
Und von einem ganz besonderen Erlebnis aus dieser Woche 
berichte ich im nächsten Post.

Eure Karin

Montag, 19. März 2012

Und schon wieder Montag...


Ich weiß nicht, wo die Zeit bleibt.
Gerade freue ich mich, dass wir Wochenende haben - und schwupps...
...ist schon wieder Montag!

Jedenfalls war das Wochenende schön!
Wir haben ein bisschen was im Garten gemacht,
hatten am Sonntag Besuch von unseren Kindern
und ich bin natürlich nach wie vor am Stricken.
Gerade entsteht etwas aus diesem schönen Garn...


 Farbverlaufsgarn aus dem Hause 100farbspiele.
Ist hier nicht ganz so gut zu erkennen - aber es endet außen mit einem
ganz zarten und hellen Weiß-Rosa.
Hätte nie gedacht, dass ich mal Rosa an mir mag.
Man soll eben niemals nie sagen...
Es wird eine ärmellose Tunika - ganz sommerfrisch.

Ja, dem Frühlingskranz habe ich auch noch ein paar Farbtupfer beigefügt.


 Und auch sonst noch ein paar Blümchen hier und da verteilt.


***


Dana, du wolltest gerne den ganzen Küchenschrank sehen...

...so sah er aus, als ich ihn bekam und in die Küche stellte.
Ich sehe gerade, dass das schon wieder über 4 Jahre her ist - ich glaub´ es nicht!
 Ich sag doch: nix hält so lang wie ein Provisorium...


Übersäät (schreibt man das so?) mit Aufklebern. Und die sitzen sowas von fest.
Inzwischen sieht hier aber alles schon wieder ganz anders aus.
Den Aufsatz innen hatte ich gleich in Angriff genommen...
-vorher-


 -und nachher-


War alles mit Klebefolie ausgekleidet.
Auch die Kanten vom Schrank und die Platte vom Unterteil komplett.
Na ja, irgendwann werde ich mich wohl man an die Restarbeiten machen.

 Jetzt rufen aber erstmal wieder die Pflichten:
der Hund muss noch mal ne Runde laufen, bevor ich dann zur Arbeit gehe.

Habt hoffentlich alle einen guten Start in die neue Woche!
Ich werde mich hier in den nächsten Tagen ein wenig rar machen,
da wir ganz lieben Besuch bekommen.
Urlaub an der See ist halt immer schön!
Und wir freuen uns auf ein paar ganz super nette Tage zusammen.

Bis bald und liebe Grüße in die Runde
von der Karin

Freitag, 16. März 2012

Ach ja...


...mein Flehen hat geholfen - und eure "Sonnenverschiebung" auch!
Vielen, vielen Dank!!!
DIE SONNE SCHEEEEIIINT !!!!!
Ich freu mich so und blühe förmlich auf - auch wenn der HNO heute morgen
festgestellt hat, dass ich tief unten im Hals eine fette entzündete Mandel habe.
Kein Wunder, dass ich Schluckbeschwerden und Halsschmerzen habe.
Nun also nach 2 Wochen Pause schon wieder Antibiotikum... 
...wenn´s denn dann hilft, bin ich ja zufrieden.

Schaut mal, ich habe mal einen kleinen Frühlingskranz zurecht gefriemelt.
Da fehlen jetzt nur noch ein paar bunte Blümchen drumherum.
Das "Arrangement" liegt übrigens auf einem Wellenbrett (Marke Eigenbau?),
das ich im letzten Herbst am Strand gefunden habe. Angespült.
Und dieses wiederum liegt auf einem alten Nähmaschinenuntergestell aus Gusseisen.
Aus Alt mach Neu - recycling eben.

 
Und da mich die Sonne heute so nach draußen lockt,
habe ich begonnen, das Gartenhaus und die Werkstatt aufzuräumen.
Und was seht ihr da...???
 Genau - da wartet schon wieder Arbeit auf mich.
Ein neuer alter Küchenschrank... :o)


Wünsch euch ein supertolles Wochenende mit hoffentlich viel Sonnenschein
und ganz vielen kreativen Ideen!

Ganz liebe Grüße von der Karin

Donnerstag, 15. März 2012

Aus die Maus...


...jetzt sieht man wenigstens nicht mehr, was im Schrank steht.
 
 
Hat mich schon sooo lange genervt - 
aber irgendwie bin ich nicht in die Hufe gekommen.
Bis mir vorgestern dieser Stoff wieder in die Hände fiel.
Er lag schon seit Ewigkeiten in der Kommode.
Schnippel...schnippel... und völlig unkompliziert
einfach mal mit ein paar Reißzwecken befestigt.
 
Sieht gleich ganz anders aus... ist viel heller geworden in der Küche ;o))
Allerdings wartet der alte Küchenschrank seit Jahren darauf,
dass ich ihn mal abschleife und hübsch mache.
Aber so ist das mit dem Provisorium...
...erstmal nutzen wir das Teil und dann irgendwann mache ich das...
Und dabei bleibt es meistens.
Gibt es das bei euch auch? Nix hält so lange wie ein Provisorium...!
 
...und außerdem wünsche ich mir endlich SONNE und 20° !!!
15 wären auch schon toll.
 
 
 

Montag, 12. März 2012

Fertig...!


Ja, es ist fertig geworden am Wochenende - das Frühlingskissen!
Habe es aus dünner, mercerisierter Baumwolle gehäkelt.
Eine Seite frisches Grün - andere Seite reines Weiß.
Dazu passend drei schöne Knöpfe.


 Ich finde es total gut gelungen, dafür, dass es mein erster Kissenbezug ist. :o)


* * *


 * * *


Seht ihr die Sonnenstrahlen???
Der Himmel ist blau und die Sonne scheint - das ist MEIN Tag!!!
Jetzt müssen nur noch die Temperaturen ein wenig steigen...

Wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche
und lasse ganz liebe Grüße für euch da!
Außerdem freue ich mich über 77 Leser/innen!!!
Freue mich, dass ihr immer wieder vorbei schaut und auch ein paar Zeilen da lasst.
Denn erst durch die vielen netten Kontakte hier wird ein Blog lebendig.
DANKE !!!

Ich gönne mir jetzt einen Becher Kaffee
und suche mir ein windstilles Plätzchen in der Sonne,
denn in einer Stunde geht es an die Arbeit - da kommt leider kein Sonnenstrahl hin...
LG, Karin

Sonntag, 11. März 2012

Ein wahres "Pfund-Stück"...!!!


Mädels, waren das noch Zeiten...!!!

Ich habe letztlich eine alte Modezeitschrift von 1931 erstanden
und stöbere darin nun genüsslich.
Dabei fiel mir eine Werbe-Anzeige ins Auge, die ich echt zweimal lesen musste!
Ich dachte zuerst, es sei ein Scherz - aber die meinten es echt ernst!
Lest euch das doch mal durch...



...unglaublich, oder?!?!
Die "unschönen" Knochenvorsprünge an den Wangen 
lässt man sich heute richtig was kosten!
In den Dreißigern war Fett ausdrücklich erwünscht - 
heute kämpft so manch einer dagegen an.
Den ersten Satz finde ich doch ziemlich befremdlich - 
und über den zweiten sollten wir uns mal Gedanken machen:
Unsere Figur wird durch Gewichtszunahme verschönert 
und macht uns begehrenswerter.
Wer hätte das gedacht?
So verlagern sich die Probleme...

Wer setzt eigentlich die Maßstäbe für schön und begehrenswert?
Wichtig ist doch, dass ich mich in meiner Haut wohl fühle.
Und das tue ich! Mal mehr, mal weniger. ;o)

Ich brauch jetzt erstmal ´n Käffchen!
Tschüss sagt die Karin


Freitag, 9. März 2012

Wenn der Frühling nicht will...


...dann hole ich mir den Spätsommer zurück...

Hatte doch sooo viele Brombeeren gesammelt und Saft gemacht.
Und davon standen nun noch über 2 Liter in der Speisekammer :o)
Jetzt duftet es in der Küche sooo lecker!



Mjamjam... freue mich schon auf das Samstagsfrühstücksbrötchen...!!!
 Das ist hier im Haus das absolute Lieblings-Gelee, gleich gefolgt von frischer Erdbeermarmelade.
Und was sind eure Favoriten?

Mittwoch, 7. März 2012

Mützen-Models


Wollt ihr mal total süße Mützen sehen?
Und dann noch auf unheimlich süßen Köpfen...!?!?
Dann schaut mal hier vorbei.

Emma und Hannes - meine beiden Enkelkinder - zeigen euch die Mützenmode
von der Freundin ihrer Mama.



Homepage ist zwar noch im Aufbau - aber einen kleinen Vorgeschmack
bekommt ihr hier schon. 

So, und hier wird jetzt auch weiter gearbeitet... natürlich auch mit Wolle.

Liebe Grüße in die Runde!

Montag, 5. März 2012

Frühlingsgefühle...


...bekomme ich beim Anblick dieser Farben!!


Am Wochenende ist diese kunterbunte Mütze entstanden.
Baumwoll-Garn ist von KATIA und heißt BOMBAY.
Lässt sich super verarbeiten, sieht klasse aus und ist bei Melanie zu haben.

Wünsch euch allen einen guten Start in die neue Woche
und viel Spaß bei allem, was ihr so in Arbeit habt!

Liebe Grüße in die Runde
und besonders auch an meine neuen Leserinnen!

Karin

Donnerstag, 1. März 2012

Meine Hände...


...können einfach nicht still im Schoß liegen...
Und das Handarbeiten hat eine beruhigende und genesende Wirkung -
bei mir jedenfalls! :o)
Mein Husten verabschiedet sich so langsam und der Kreislauf kommt
auch so langsam wieder in Schwung.
Jetzt warte ich sehnsüchtig auf den Frühling,
denn das Kribbeln in den Fingern wird immer mehr... ich muss in den Garten!!!
Das triste Grau-in-Grau (überzogen mit dem alljährlichen Winter-Grünspan)
geht mir auf den Keks und ich möchte die Blumenkübel bunt bepflanzen.
Ein bisschen Frühlingsgrün gab es aber schon mal hier drin... ;o)


 Es wird ein Kissenbezug.
Das neue Baumwollgarn von 100farbspiele muss doch getestet werden!
Verarbeitet sich super!
Und kunterbunte Kinder-Mützen sind auch schon in der Planung.

Inzwischen sind auch die Socken für Lille-Emmchen fertig geworden...


...und die nächsten für mich in Arbeit...


 Stricksocken sind bei mir Ganzjahres-Artikel.
Die werden immer gebraucht. Und so hat das Nadelspiel keine Pause...

Und was macht ihr so...???

Frohes Schaffen - wobei auch immer - wünscht die Karin