Montag, 21. Januar 2013

Januar-Schnee...

Der Winter hat uns noch voll im Griff,
wie hier unschwer zu erkennen ist.




Nein, nicht überall liegt der Schnee so hoch.
Hier ist das freie Feld (rechts) höher als die Straße.
Und bei unserem kräftigen Ostwind wird die "Lücke" einfach aufgefüllt
und nix geht mehr. 
Wäre die Schneefräse nicht, "müssten" wir heute zu Hause bleiben,
denn so sieht es in alle Richtungen aus. 

Dort hinten zieht übrigens gerade ein Traktor den Schneeräumer raus.
Und dahinter arbeitet die Schneefräse.
Ja, manchmal ist richtig was los in unserem kleinen, beschaulichen Dörfchen! ;o)

Wie gut, dass ich Mützen gehäkelt habe... brrrr....
Genießt den Winter und habt einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße!
Karin

Kommentare:

  1. Hallo liebe Karin,

    ja so siehts auch bei uns aus und heute ist
    Schulfrei, so ein toller Tag!

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Wow soviel Schnee!Der ist bis hier her noch nicht gekommen.Die KInder warten schon sehnsüchtig.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin richtig froh, dass sich die Schneemengen bei uns in Grenzen halten. Die Straßen auf dem Weg nach Berlin waren erst im Brandenburgischen und in der Hauptstadt selbst schneebematscht, aber nicht vereist. So bin ich gut angekommen.

    AntwortenLöschen
  4. Oh wow, da habt ihr ordentlich Schnee. Hier ist es auch weiß und heute herrschte total Chaos, da es gestern Eisregen gab. Aber schön ausschauen tut es allemal :-)
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen