Mittwoch, 17. April 2013

Naturwunder...

Dass ich vom Sammelvirus befallen bin, steht ja in meinem Profil.
Aber WAS ALLES dazu gehört, habe ich natürlich nicht aufgelistet...
...da würde wahrscheinlich der Platz nicht reichen. ;o)

Eines dieser Dinge, die wie automatisch in meine Tasche wandern, wenn ich sie finde, sind leere Schneckenhäuser. Inzwischen sammeln meine beiden Enkelkinder schon fleißig mit. Wenn sie zu mir kommen, höre ich meistens: "Oooomaaaa! Ich habe dir was mitgebraaaaaacht...!!!"

In unserem Flur stehen große Weckgläser, in denen z.B. die Schneckenhäuser wohnen, Muschelschneckenhäuser, bunte Glasscherben oder auch kleine Knochen- und Zahnfunde, hübsche Steine (nach Form und Farbe sortiert) und kleine Treibhölzchen - alles vom Strand, den wir hier ja fast vor der Haustür haben.

Bei den Schneckenhäusern hat sich die Natur ganz besonders große Mühe gegeben.
Habt ihr sie euch mal ganz genau angesehen? Sowas Filigranes! 
Und dann diese Farben!
Die einen sind ziemlich dickwandig, andere wieder hauchdünn. 
Aber allesamt wunderschön!

Mal auf ein Tablett geschüttet...


 ...und ein wenig sortiert auf einem Fliesenrest vom Bad.


 Diese werden nun gründlich gewaschen.
Und wenn sie trocken sind, werde ich sie aufkleben.
Entweder auf dieser Fliese oder aber auf einer Leinwand, 
die dann aber vorher bearbeitet wird.
Mal sehen... irgendwas wird mir schon dazu einfallen.

Aber zuerst muss ich noch das Fahrrad fertig bestricken. Ist nicht mehr viel...


Wünsche euch einen herrlichen Sonnentag - hier ist "das Klärchen" schon wieder am Strahlen! :o))

Liebe Grüße!
Karin

Kommentare:

  1. Die Schneckenhäuschen sehen ja super aus,da würde ich auch gleich mit sammeln,schön wenn du den Strand in der Nähe hast,Strandgut ist was schönes.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,

    Schnecken faszinieren mich auch immer noch. Als Kleinkind habe ich sie in den Mund gesteckt (mit Inhalt)... Später wurden sie gesammelt, und meine Schwester und ich beobachteten sie, wenn sie das Haus verließen und dupsten sie an den Augen an.

    Fröhliche Frühlingsgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Schneckenhäuser find ich auch klasse.Leider haben wir hier keine leeren.Sonst sammel ich ja auch gerne alles mögliche.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Sammlung ❤
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen