Dienstag, 7. Mai 2013

Keine Rose...

...sondern ein Sommertüchlein ist es!



Es ist während unseres Kurzurlaubes entstanden.
Waren doch letzte Woche mal wieder mit der ROSY unterwegs.
Herrlich! Blauer Himmel, Sonnenschein, Ostseestrand und gute Laune.
Was will Mensch mehr?
Okay, Stricknadeln und Wolle natürlich. Zumindest für so manche Frau wichtig. ;o)
Und so entstand aus einem meiner Resteknäuelchen (100Farbspiele, Lace)
eine "Kleine Möwe" mit Rüschenrand.
Mit 3er Nadeln strickt es sich doch ganz schön lange...



Aber ich bin mit dem Ergebnis seeehr zufrieden! :o)

*

Urlaubsmäßig haben wir (mal wieder, hihi) die Ostseeküste Richtung Osten abgeklappert und Station in der Nähe von Heiligendamm, in Zingst, in Heringsdorf auf Usedom und bei unseren Freunden in Greifswald gemacht. 
Ach, war das schöööön!!!



 Ahrenshoop... da muss ich einfach immer mal an den Strand. 
Geht nicht anders. ;o)

***

Und ein Besuch im "Walfischhaus" in Born ist auch unumgänglich!
Diesmal aber nur Kaffee und Kuchen.


In Zingst angekommen, haben wir uns erstmal aufs Rad geschwungen
und ne kleine Runde gedreht.
Ist auch immer wie "nach Hause kommen...".


Und später dann in der Abendsonne einen leckeren Pott Tee...
Ach, geht mir das guuuut...!


So, Mädels, das war´s erstmal für heute.
Habe natürlich noch mehr zu berichten - aber das dann ein andermal.
Nur mal kurz am Rande... 
Kennt jemand von euch das 7. Zimmer in Hamburg?
Na, dann muss ich ja wohl gar nicht mehr viel sagen... außer
HAMMER !!!
Da waren wir nämlich am letzten Aprilwochenende. 

Okay, ich bin dann mal wieder weg.
Diesmal aber nur zur Arbeit. ;o))

Seid lieb gegrüßt und genießt den Frühling!

Karin

Kommentare:

  1. Das Tuch ist total schön geworden und tolle Urlaubsfotos hat du mitgebracht ❤
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß!!!

    Ja und das 7.Zimmer kenne ich auch... unfaßbar...

    Hab es schön!
    Katja

    AntwortenLöschen