Donnerstag, 21. März 2013

Gestern war...


Genau!
Und aus diesem Grund habe ich meine Kolleginnen zum gemütlichen
Kaffeklatsch eingeladen.
Als ich das plante, dachte ich natürlich nicht im Traum daran,
dass ich erst noch den Weg frei schaufeln musste
und ich statt Kaffee lieber Glühwein gekocht hätte...! ;o))

Aber trotz allem... ich finde es traumhaft schön, wenn ich raus schaue
und die Schneeflocken tanzen sehe!
Nur die Jahreszeit ist nicht ganz so passend.

Drin war es jedoch frühlingshaft und bunt und man kann durchaus erkennen, dass der Osterhase im Anmarsch ist und nicht der Weihnachtsmann. Oder?



***


***


***


***


 So, Mädels, ran an den Tisch!

Leider konnte eine Kollegin nicht kommen. :o((
Darum müssen wir so einen fröhlichen Nachmittag unbedingt
immer wieder arrangieren. Einmal im Monat...!
Hier fehlt jetzt nur noch die Himbeer-Joghurt-Torte auf dem Tisch.
Die wartete noch einen Moment im Kühlschrank auf ihren Einsatz.
Und ein Likörchen kam dann auch noch hinzu. ;o)
Aber wo war eigentlich das Strickzeug???
Ich hatte doch darum gebeten, es mitzubringen!
Haben wir wahrscheinlich vor lauter Klönschnack vollkommen vergessen...hihi.
Also noch ein Grund, uns sobald wie möglich wieder zu treffen.

Doch demnächst ist erstmal unser Organisationstalent und Muskelkraft gefragt,
denn noch etwas steht bevor:



Ja, unser Wollelädchen wechselt den Standort.
Von Kappeln-Ellenberg geht es in den Stadtkern.
100Farbspiele also ab 15. April 2013 in neuen Räumen!
Und was für schöne Räume!!!
Schaut mal hier...



Ja, dieses rosa Haus ist nun bald voll mit vielen bunten Wollknäulen.
Also die untere Etage. Und unsere Wollwerkstatt kommt auch mit rein.
Alles unter einem Dach. :o))


Wir freuen uns drauf!!!

Soweit erstmal für heute, lasst es euch gut gehen und schaut mal wieder rein!
Herzlichst, Eure Karin

Montag, 18. März 2013

Es wird Frühling...?

So stand es am Samstag Abend zumindest auf unserem Tellerrand,
als wir beim Frühlingsabend im Speicher in Kappeln als Abschluss des 5-Gänge-Menüs unser Dessert bekamen...


Es war ein wunderwunderschöner Abend mit all unseren Kindern und Schwiegerkindern!!!
Anlass war eigentlich unser 30. Hochzeitstag, der allerdings schon vor einem halben Jahr war... nur kam immer wieder was dazwischen. Und alle unter einen Hut zu kriegen, ist auch gar nicht so einfach. ;o)


Aber von wegen FRÜHLING...!!!
 Heute können wir kaum aus dem Fenster schauen...


Und noch ein Fenster weiter geht gar nix mehr!


Aber von draußen sieht es einfach nur märchenhaft schön aus!


Links ist ja schon ein neues Fenster - das rechte wird irgendwann auch ersetzt.
Wir arbeiten uns so peu à peu durchs Haus...

So, und nun habt mal alle einen herrlichen Wintertag!
Ich setze mich jetzt vor den Ofen und werde es gemütlich angehen lassen...
...natürlich mit Wolle und Stricknadeln!!! :o))

Liebe Grüße in die Runde!
Karin
 

Dienstag, 5. März 2013

Schatz gefunden...

Schaut mal hier, was mir gestern fast zufällig in die Hände fiel...


 Hier vorne im Bild... etwas eingestaubt... aber doch gut zu erkennen, oder?!
Moment, ich öffne mal das Schatzkästchen...


Ja, da erwartet mich noch ein bisschen Arbeit. Ich weiß. Aber ich habe mich total darüber gefreut.
Das ist aber noch nicht alles!
Da, wo ich dieses Nähkastchen bekommen habe, war noch etwas, das der Besitzer nicht mehr braucht...


Na...??? Eine Ahnung, was das sein könnte???
Es hat 4 kleine Räder und einen Griff zum Schieben. Ähnlich wie beim Kinderwagen. ;o)
Ich fand das so außergewöhnlich, dass ich gleich meine Schubkarre geholt und "das Ding" aufgeladen und mit nach Hause genommen habe. Sind mir praktisch bei der morgendlichen Runde mit dem Hund vor die Füße gefallen, die beiden Kästen. Unglaublich, was so manchmal passiert!

Ich mache es mal auf... schaut mal...


 Nein, kein Medizinschränkchen - es ist ein Nähwagen!
Habt ihr sowas schon mal gesehen???
Ich noch nicht.
Habe auch keine Ahnung, ob das Marke Eigenbau ist oder von der Stange.
Aber auch dieses Schätzchen braucht noch viel Pflege...

Gestern Nachmittag waren unsere Kinder zu Besuch, wir feierten den Geburtstag unseres Jüngsten (der aber auch schon 24 geworden ist... wo ist nur die Zeit geblieben???).
Nun ja, jedenfalls wurde dann in gemeinschaftlicher Runde auf dem Fußboden mal ein Großteil des Inhaltes heraus gewurschtelt. Eigentlich war eine Atemmaske notwenig - aber sowas haben wir nicht im Haus. Muss mal mit auf die Einkaufsliste...! Wer weiß, was ich noch so finde...

Achtung... Augen auf... (das ist nämlich ein Raumwunder, scheint mir!)...


Sooo viele Garnrollen und -mäppchen. Etliche Häkelnadeln für feinste Spitzenarbeiten.
Selbst aufgezeichnete Schnittmuster, Stoffreste, Maßbänder, Scheren, Nadelkissen und -dosen.
Das meiste hiervon wanderte aber ohne Umwege in die Mülltonne. War nicht mehr zu gebrauchen. Mit dabei war auch ein silberner Fingerhut mit Jugendstilprägung und Schmuckstein (evtl. Bernstein). NEIN..., der ist natürlich nicht im Müll gelandet!!!

So, nun bin ich aber mal gespannt, eure Kommentare hierzu zu lesen!
Über die vielen positiven Rückmeldungen zur "Lady in Red" habe ich mich riesig gefreut. DANKE! Ja, das Malen hat mich wohl wieder. Wollte vor ein paar Wochen schon alle meine Utensilien weg geben... wie gut, dass ich es nicht getan habe...!

Ach ja, und hier ist noch ein fertiges Teilchen... es ist eine "Große Möwe" geworden. :o)

 ***
 ***

Ich finde, das Tuch macht sich ganz gut dort auf dem Sofa. :o))
Aber nee, es geht nachher mit in den Laden und soll dort mit in den Verkauf.

So, nun habt mal noch alle einen wunderschönen und hoffentlich so sonnigen Dienstag wie wir hier im hohen Norden und seid ganz lieb gegrüßt aus dem Brodersbydchen!

Karin
 

Freitag, 1. März 2013

Juhu... es geht noch!

Ich dachte schon, ich kann es nicht mehr...
Nachdem ich mich monatelang nicht mehr an die Leinwand gestellt habe,
dachte ich, dass ich es gar nicht mehr kann.
Seit 1 1/2 Jahren bin ich nun im Wollelädchen tätig und finde seitdem nicht mehr die Zeit und Muße zum Malen. Aber heute habe ich frei... und die Sonne strahlt mit aller Kraft und macht mich nicht nur fröhlich sondern auch mutig. ;o)

Also nahm ich mir die "Unvollendete" mal vor und bin nun mit dem Ergebnis sehr zufrieden! Aber schaut selbst... hier ist sie, die "Lady in Red".


 

Ich freue mich total darüber und werde dann sicher in diesem Jahr noch mehr Bilder malen. Ideen habe ich noch so einige... :o)

Abends wird ja immer gestrickt.
Neue Wolle im Laden muss auch gleich ausprobiert werden.
Sommergarn "Belice" von KATIA. Ein Baumwoll-Mix-Garn.
Strickt sich hervorragend und sieht auch noch gut aus!
 Diese Farben waren früher beim Aquarellmalen immer meine Favoriten.
Ultramarin, Indigo, Lichter Ocker und Umbra sowie Cyan. Herrliche Kombination.

Und hier daraus ein Sommermützchen!
50 gr haben sensationelle 165 m Lauflänge!


Und dieses hier ist noch in Arbeit... eine weitere "Kleine Möwe".
Ein Farbverlaufsgarn 4fädig von 100Farbspiele.
Nennt sich Sommerfrische Smaragd.
Ein ganz toller Verlauf von Smaragdgrün bis hin zu weiß.
Hier fehlt zwar das pure Weiß, aber ich finde das nicht schlimm.
Gefällt mir seeehr gut!
Leider sieht das hier mehr nach Türkis aus - ist es aber nicht wirklich. ;o)


Jetzt kann der Frühling kommen, was meint ihr?!

 Wünsch euch allen einen wunderschönen Sonnentag! Hier ganz oben im Norden haben wir das jedenfalls. Und ein schönes Wochenende euch allen!!

Ganz liebe Grüße (endlich mal wieder)
von der Karin