Mittwoch, 4. Juni 2014

Frieda´s Jäckchen


Ich weiß gar nicht,
ob ich euch dieses Jäckchen schon gezeigt hatte.
Mein Kurzzeitgedächtnis wird auch immer schlechter... :o(
Jedenfalls habe ich auf unserer Ostertour damit begonnen
und nach kurzer Zeit auch schon fertig gestellt.
So kleine Dinger sind ja relativ schnell gemacht,
erst recht, wenn man RVO strickt. ;o)
 
 
 
Alles auf eine Nadel
und von oben nach unten arbeiten.
In diesem Fall, weil Jacke, leider hin und her.
Pulli geht noch schneller.
 
 
Nur die Ärmel müssen noch separat dran gestrickt werden.
Aber das ist auch kein Problem.
 
 
Die Knöpfe sind hier noch nicht angenäht... aber ansonsten fertig!
Wird auch schon fleißig getragen.
Das Garn ist immer super für Kinderklamotten.
Sandnes Duo, aus Baumwolle und Merino.
Strickt sich wie von alleine.
Daraus hatte ich auch die Babydecke für Frieda gemacht,
welche auch täglich im Einsatz ist.
Und nun wird nebenher die nächste Babydecke gestrickt,
ebenfalls aus diesem Garn, nur andere Farben.
Werde doch in diesem Jahr noch mal Oma! :o)
 
 
***
 
Na, so langsam arbeite ich mich auch durch meine Fotos...
Demnächst mehr!
 
 
LG, Karin!
 
 


Kommentare:

  1. Ohhhhh wie goldig die Jacke ist *herz*
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Kann man mit Rvo 100farbspiele am Stück ein shirt stricken? Gibts dafür Anleitungen? :-)

    AntwortenLöschen
  3. oh was für ein süßes Jäckchen, die Farben sind ja für Kinder sehr ansprechend.
    Hast du schön gemacht!!Liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Das Jäckchen ist allerliebst geworden. Ich habe noch nie einen Raglan von oben gestrickt, aber schon vielfach gehört, daß das gar nicht so schwierig ist... Na ja, irgendwann packe ich das auch mal.

    Liebste Grüsse
    von der Su

    AntwortenLöschen