Dienstag, 3. Juni 2014

Gewinnen und genießen!


Jaaa!
Die liebe Melanie von MelinoLiesl hat aus lauter Freude über ihren
500.000sten Klick
ne Menge Wolle in die Runde geschmissen,
also verlost. ;o)
Und ich, die ich ja auch eine bekennende Woll-Sammlerin bin,
(ja - in unserem Wohnzimmer steht ein Regal NUR für meine Wolle!)
habe "Schwein" gehabt und dies hier gewonnen!
 
 
Danke, liebe Melanie!
Hab mich wie irre gefreut, als ich meinen Namen gelesen habe !!
Und ob ihr´s glaubt oder nicht - noch am selben Abend
habe ich die Stränge aufgewickelt und mit dem Stricken begonnen.
Konnte gar nicht aufhören, strickt sich unheimlich schön.
 
Und das ist dabei raus gekommen:
 
 
Wohl gemerkt, das ist erst ein Strang Wolle.
Mit dem zweiten habe ich gestern Abend begonnen.
Aber grell, oder?
Herrlich !
 
***
 
Wiederholungstäter...
Ja, das sind wir, mein Liebster und ich.
Die Rosy stand ja noch vor der Tür,
also noch nicht wieder in der Halle,
und so beobachteten wir fleißig die Wetterkarte
und packten nebenher mal wieder Kleider- und Kühlschrank...
Am Donnerstag ging´s los - wohin?
 
 
Noch einmal an die Elbe - nach Dömitz.
Der Stellplatz dort am Speicher hatte uns so gut gefallen
und Dömitz ist noch längst nicht "abgearbeitet".
Zudem gibt es dort im Speicher sooo leckeres Essen!
 
Abends gemütlich den Sonnenuntergang genießen... was gibt es Schöneres?
 
 
 
 
Freitag fuhren wir weiter Richtung Osten - nach Schnackenburg.
Kurzer Besuch bei Schwägerin und Schwager,
Spaziergang mit Einkehr in einem kleinen Café,
wo wir allerdings fast ´ne Stunde auf den Kuchen warten mussten,
da der noch nicht fertig gebacken war... (es war 14.15 Uhr!)
Anschließend Weiterfahrt nach... ja, wo sind wir denn hier?
 
 
 
Das Schloss kennt bestimmt jeder.
Und sogar noch im Vorbeifahren ein Brautpaar entdeckt. :o)
Klar, es ist Schwerin,
(noch eine Lieblingsstadt...!!!)
Da kann man sooo gut bummeln und nette Dinge kaufen...
Ach jaaa...
 
 
Wir hatten Glück und fanden einen super Stellplatz.
Direkt am See, erste Reihe!
 
 
***
 
Am Wochenende war in Kappeln auch das alljährliche Volksfest,
die Heringstage.
Und so bestimmte "Kirmes-Buden" haben doch
eine magische Anziehungskraft auf Kinder. :o)
 

 
Unser Enkel weiß, was er will.
Da ist kein Tresen zu hoch... ;o)
 
 
 
***
 
 
Gemalt habe ich auch schon wieder.
Aber für heute mache ich erstmal Schluss.
Muss ja für den nächsten Post auch noch Material haben. ;o)
 
 
Macht euch einen gemütlichen Abend,
vielleicht draußen in der Sonne?!
Hier scheint sie jedenfalls noch.
 
Bis bald!
 
Karin
 

Kommentare:

  1. Toll, toll, toll! Alles, die Wolle von Melanie, das Angestrickte und ganz besonders das Campen. Die Plätze sehen wirklich traumhaft schön aus und beim Schauen und Lesen werde ich ganz hibbelig. Wir campen auch so gerne und vielleicht wird es diesen Sommer endlich wieder was. Dir noch viel Freude beim Stricken und Malen, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Meine Liebe! ♥-lichen Glückwunsch zu deinem tollen Woll-Gewinn! Und angestrickt ist es auch schon.....dein Tuch wird wunderschön!
    Du machst mir Lust auf Urlaub...leider ist dieses Jahr hier alles blockiert und ich kann nix planen....und dabei habe ich See-nsucht....
    Ich wünsche Dir schöne Pfingsten und viel Spaß beim Stricken!
    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  3. Erstmal meinen allerherzlichsten Glückwunsch zum Gewinn. Was für ein Hammer-Garn - ich bin ganz aus dem Häuschen. Und sieht verstrickt wunderbar aus.

    Wenn ich die Bilder von Eurem Kurzurlaub anschaue, bekomme ich auch Lust, wegzufahren. Sieht nach einer Menge Spaß aus ;-)

    Liebste Grüsse
    von der Su

    AntwortenLöschen