Samstag, 14. Juni 2014

Kreative Phase


Momentan sprudelt es aus mir nur so heraus.
Ich könnte mich jeden Tag an die Leinwand stellen
und gleichzeitig stricken.
Das kommt dabei heraus, wenn man so viel Freizeit hat als "Vorruheständlerin".
 
Anfang der Woche habe ich mal wieder eine Blüte gemalt.
Eine "Anemonene", wie es ein Fisch in dem Nemo-Film immer so schön formulierte.
Meine Anemone ist blau.
Sie strahlt richtig.
Acryl auf Leinwand 60 x 60 cm.
 
 
 
 
Leider sehe ich auch hier schon wieder diese Streifen... Mist.
Im Original sieht es doch anders aus!
 
Und hier noch mal in voller Größe.
 
 
 
 
***
 
 
Dann hatte ich doch letztlich das Glück, bei der lieben Melanie
von melinoliesl zwei Stränge ihrer herrlichen Wolle zu gewinnen.
Es kribbelte mir total in den Fingern und ich musste sie gleich aufwickeln und verarbeiten.
 
 
 
 
Ich dachte zuerst an ein Tuch.
Da mir aber die Größe nicht ausreichte, kam mir die Idee,
einfach einen Schulterwärmer daraus zu machen
und so nähte ich die beiden Zipfel vorne einfach zusammen...
 
 
 
 
Es ist so kuschelig und herrlich warm!
Braucht man zwar im Moment nicht wirklich - aber der nächste Herbst kommt.
 
 
***
 
 
Und zu guter Letzt gibt es heute noch etwas Wärmendes... einen Engel.
Das war eine Auftragsarbeit.
Eine Freundin wünschte sich einen Engel genau in dieser Art.
Ist zwar immer wieder eine Herausforderung,
so ganz bestimmte Wünsche auch entsprechend umzusetzen,
aber Sabine hat sich irre gefreut und somit scheint es geklappt zu haben.
 
 
 
 
Auch das Format hat sie mir vorgegeben.
60 x 80 cm. Acryl auf Leinwand.
 
Und so hat man mal einen Eindruck von der Größe...
 
 
 
 
 
So, ihr Lieben, soviel für heute...
Ich habe noch so dies und das auf dem Plan und muss jetzt mal in die Hände spucken.
 
Wünsche euch ein schönes Wochenende
und seid schön kreativ!
 
 
Ach so... ich habe entdeckt, dass mein Brodersbydchen seit vorgestern
über 100 000 Klicks hat.
Das ist für meinen Blog doch schon eine ganze Menge.
Ich freue mich über das Interesse und dass hoffe,
dass ich euch auch weiterhin noch eine Menge meiner Werke zeigen
und von unseren Erlebnissen und Reisen berichten kann.
 
 
Liebe Grüße!
 
Karin
 
 


Kommentare:

  1. Soooo schöne Sachen hast du gemalt und gestrickt :-) Fein, dass es dir so gut geht und du wieder so kreativ bist. Ganz besonders gefällt mir die blaue Anemone. An mir ist das Maltalent ja leider gänzlich vorüber gegangen. Eure Praline ist auch überall dabei, oder? Unser Brauner bekommt langsam ein graues Bärtchen - gerade war er doch noch so ein kleiner Welpe. Hab ein schönes Restwochenende.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Übrigens finde ich die Vorstellung sehr erheiternd wie du strickend an der Leinwand stehst und malst :-)

      Löschen
  2. Mensch, das seh ich ja erst jetzt. Einfach toll ist dein Schulterwärmer geworden, eine klasse Idee.

    Deine Malerei gefällt mir auch sehr. Früher hab ich ja auch gemalt, aber abstrakt figürlich kann ich so gar nicht. Hut ab, deine Bilder sind wunderschön. Und deine Farben mag ich auch.

    Liebe Grüße in den Norden
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin,
    ich bewundere Dich nicht nur für Deine Kreativität, sondern daß Du sie auch umzusetzen weißt und kannst. Ganz toll gefällt mir, wie Du malst. Die Auswahl der Farben ist so schön.

    Deine Idee mit dem Schulterwärmer ist grandios. Hat ja auch noch den Vorteil, daß das "Tuch" nicht von den Schultern rutscht.

    Du hast ganz zurecht über 100.000 Klicks und ich wünsche Dir noch viele tausend mehr!

    Liebste Grüsse
    von der Su

    AntwortenLöschen
  4. Die besten Ideen kommen oft bei der Arbeit, und den anfänglichen Gedanken an ein Tuch zu einem Schulterwärmer umzudenken finde ich absolut gelungen. Die Zipfel zu knoten wäre vielleicht sogar etwas dick geworden. Deine Idee möchte ich gerne im Hinterkopf behalten.
    Und der Engel: wow! Ganz toll, das Strahlen und das fließende Gewand - einfach schön! Das hast du wirklich eine Gabe,
    Mach´s gut, Birgit

    AntwortenLöschen