Dienstag, 19. August 2014

Wat mut, dat mut...!


Holland 3.0
 
Irgendwie ist mir zur Zeit gar nicht danach, hier was zu schreiben.
Aber trotz der Baustelle im Haus geht das Leben ja weiter,
auch wenn es gerade etwas chaotisch ist.
 
Ich habe zum Beispiel noch gar nicht den SommerUrlaub "abgearbeitet".
Da gibt es noch so ein paar nette Fotos,
die ich euch nicht vorenthalten möchte...ohne viele Worte.
 
 
 
 

 

 
 
Von Brouwershaven ging es weiter Richtung Süden ans Veerse Meer
zu einem neuen und echt schönen WoMo-Stellplatz.
Kamperland.
 
 
 
 
 
 
 
 
Huhuuuu!!!
Könnt ihr mich sehen...???
 
 
 
 
 
 
Spuren im Sand...
 
 
 
 
 
 
 
 
Eine - wie ich finde - passend bemalte Brücke zum Strand.
 
 
 
 
Leider verabschiedete sich dann so langsam das gute Wetter...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aber das hat mich nicht unbedingt gestört
und mir auch nicht die Laune verdorben, denn...
 
 
 
 
...wann sieht man schon solch beeindruckende Regenwolken...?!
Und in der Rosy ist es gemütlich, wenn es regnet.
 
 
 
 
 
Am Abend wurden wir noch mit einem ganz besonderen Abendhimmel überrascht.
 
 
 
 
Wunderschön, oder?!
 
 
 
 
Und die hier haben mich auch fasziniert.
So viele Muscheln auf einem Haufen.
Damit werden allerdings auf dem Stellplatz die Wege abgestreut.
Nix für Barfußläufer wie mich... autschn!
Aber sieht schön aus. ;o)
 
 
 
 
 
Weil aber mit dem Regenwetter kein Ende in Sicht war...
guckst du hier...!
 
 
 
 
Zu Hause allerbestes SommerWetter...
...und hier im Mittelwesten - sprich in Holland...
Sauwetter!
 
 
 
 
...also deswegen haben wir kurzerhand beschlossen,
nicht mehr weiter bis Belgien zu fahren
sondern schnurstracks die Heimreise anzutreten.
Die allerdings führte über Umwege,
weil wir erst noch die Familie in Nordhessen besuchen wollten
und ich mir neulich in Hann.-Münden doch eine Brille ausgesucht hatte,
die ich nun noch abholen wollte.
Ja, wir sind verrückt.
Wir gehen in Schwerin zum Friseur
und in Hann.-Münden zum Optiker.
Aber so sind wir halt.
Wir unterstützen auch die kleinen Geschäfte mit dem super netten Personal
weit wech von zu Hause!!!
 
 
Wäre die Rosy ein Schiffchen, wären wir sicher schneller voran gekommen...
 
 
 
 
Und weil das Fahren so anstrengend war,
wurde noch mal eine Pause mit Übernachtung am Möhnesee eingelegt.
 
 
 
 
 
 
 
 
Bei schönem Wetter ist es hier sicher richtig mediterran.
Aber so... :o/
Zwischen Hann.-Münden und Kassel war es dann schon Herbst.
 
 
 
 
 
Solche Bilder will ja keiner sehen,
darum ist jetzt Schluss.
Nächstes Mal scheint dann wieder die Sonne!
 
 
Liebe Grüße in die Runde, bleibt alle fröhlich!
Bis bald!
 
Karin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Das war eine Reise wert auch wenns so dunkel aus sah in Holland aber die Landschaft und die Nordsee war einmalig finde ich!
    Der Herbst rollt an leider...
    Tolle Fotos hast du mit gerbacht aus Holland!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Fotos hast du uns da mitgebracht. Vor allem eure besandete Schokoschnute :-))) So ein hübsches Mädchen ist eure Joy. Und das Grinsefoto von dir ist auch ganz bezaubernd. Schön, dass du mal wieder gepostet hast, aber wenn dir so gar nicht danach ist sollte es keinesfalls in ein Pflichtgefühl ausarten, auch wenn ich natürlich immer ganz furchtbar gerne was von dir höre :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. hallo, Karin
    lese schon seit einiger Zeit bei dir still und heimlich mit.
    Deine Fotos von Holland sind für mich sehr interessant, da ich in 3-4 Wochen mit meiner Tochter auch nach Zeeland reisen möchte. Jedoch leider ohne WoMo.
    Und wie war es heute in Hann. Münden. Auch ganz naß, nicht wahr.
    Schade, dass ich das erst jetzt lese. Denn sonst hätten wir uns ganz spontan zum Käffchen treffen können, denn ich wohne da.

    Wünsche euch eine trockene Heimreise
    liebe Dienstagsgrüße
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Regina, dieser Urlaub liegt schon ein wenig zurück. Wir waren in den ersten beiden Juli-Wochen unterwegs. Somit musst du nicht traurig sein...
      Schön, dass es dir hier gefällt!
      Liebe Grüße!
      Karin

      Löschen
  4. Moin moin liebe Karin, so ein Womo ist schon eine feine Sache. Schade, dass das Wetter in Holland so mies war. Heute haben wir hier ja ordentlich Abwechselung;-))
    Ich habe mir gerade Wolle bei Katja bestellt.. Herbst ohne Wolle geht ja mal gar nicht und ihr neues Grannyplaid weckt Bedürfnisse bei mir.
    Geht es voran bei euch? Ich habe immer mal wieder an deine Baustelle gedacht..
    Hab eine schöne Woche und sei lieb gegrüßt Puschi♥

    AntwortenLöschen
  5. Hej Karin!
    Also ich stell mir das äusserst gemütlich vor, wenn der Regen auf's WoMo-Dach trommelt, man drinnen unter einer warmen Decke kuschelt, das Teechen dabei und eine Handarbeit.... Ist schon klar: Man fährt nicht in die Ferien, um dem Regen zuzuhören, *ggg*! Aber ich hatte ja jetzt die ersten beiden Augustwochen Ferien, und ich sag es dir: Noch schlechter hätte man es beinahe nicht treffen können! Aber ich hab es so genommen, wie's war, und was wirklich Entspanntes draus gemacht. Hab selten so viel gelesen, gehäkelt, gestrickt....Das Tolle dabei ist ja: Man hat hinterher was Hübsches in Händen, was einem noch lange Freude bereitet!
    Übrigens darfst du mir gerne herbstliche Bilder zeigen, ich freu mich drauf, auf die (siehe oben!) gemütlichen Abende mit einer Handarbeit, die langen Ritte durch den duftenden Wald, das Rascheln des trockenen Laubes unter den Hufen. Gemütliche Teestunden mit Freundin oder Schwestern. Hachzjaaaa!!
    Ich wünsch dir eine ganz tolle 2te Wochenhälfte, lass dich von der Baustelle nicht irremachen!
    Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen