Donnerstag, 21. August 2014

Zum Glück ist Schietwedder...


...denn da habe ich dann viiieeel Zeit
für meine klitzekleine Handwerkerei.
Heißt - ich kann stricken, häkeln und malen,
ohne dass ich an die Gartenarbeit denken muss. ;o)
 
Seit einiger Zeit bin ich ja schon fleißig dabei,
Malereien und Wolliges
für den diesjährigen Weihnachtsmarkt zu sammeln.
Ja, ich habe mich schon mal angemeldet
und muss dann doch auch was anzubieten haben.
Darum genieße ich die Regentage...
 
 
Gestern habe ich wieder zu den Farben gegriffen
und heraus gekommen ist mal wieder ein Blumenbild.
 
 
 
 
 
 

 
 
Ich glaube, ich habe in diesem Jahr meine "Blau-Grün-Türkis-Petrol-Phase"...
Immer wieder werden es diese Farben.
Komisch...
Und eigentlich hatte ich auch was ganz anderes im Kopf
und dann ist es doch wieder eine Blüte geworden.
Acryl auf Leinwand 70 x 50 cm.
 
 
***
 
 
Aus der herrlichen Farbkombi "Fjord" von 100Farbspiele
habe ich aus einem 3-fädigen Garn
ein genau so herrliches und leichtes Tuch gehäkelt.
Geht auch in die Kiste für den Markt.
 
 
 
 
 
 
Das Tuch trägt den Namen "Cally" und stammt aus der Feder von
Kirsten Schneider, auch bekannt als Mrs. Postcard.
 
 
Und damit ich von diesen Farbtönen mal ein bisschen weg komme,
widme ich mich nun ENDLICH mal dem Garn und der Anleitung,
welches die liebe Catrin (knitcat) mir im letzten Sommer schon mitgebracht hat,
als sie mich hier im Brodersbydchen besuchte.
 
 
 
Bei ihr hatte es sich nicht so gekringelt... merkwürdig.
 
 
***
 
 
Und zum Abschluss schicke ich euch noch einen kleinen Gruß
von unseren "Hausstrand", der Steilküste in Schönhagen.
Ein sehr guter Ort für Fossilien-Sammler...!
 
 
 
 
 
 Wenn ich da bin, kann ich so richtig abschalten ... vergesse Raum und Zeit.
 
 
Und nun muss ich mal sehen, wie ich mich weiter beruhige,
denn irgendwann demnächst erwarte ich einen Anruf mit einer wunderbaren Nachricht!
 
 
 
 
Allerdings weiß ich ja, dass es beim ersten Kind auch schon mal länger dauern kann...
Und überhaupt - beim 4. Enkelkind sollte man meinen,
ich wäre ruhiger.
Aber nix da.
Ist immer wieder Hochspannung.
Immer wieder ein Wunder!!!
 
Alles Liebe euch!
Ich gehe dann mal mit dem Hund raus...bisschen ablenken.
...Handy nicht vergessen!
Bin dann mal an der Steilküste. Zeit und Raum vergessen. ;o)
 
 
Tschüss, bis bald.
 

Kommentare:

  1. Hach meine Liebe, soviel in einem Post! Das Bild ist ein Traum! Der Cally in fast den gleichen Farben...quasi passend zum Bild....;o)
    Das Farbrausch-Tuch wird erst nach dem Waschen zu richtig schön...
    Zur Ablenkung hast du ja nun ganz viel....auch diese Warterei wird ein Ende haben....;o)

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Wow was für ein wunderschönes Bild, tolle Stricksachen und euer Hausstrand ist ein Traum. Klar schaue ich bei dir vorbei wenn es mich irgendwann mal in deine Nähe verschlägt :-) Ist das Enkelkind zwischenzeitlich da?
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ooch, da erlebst du ja gerade eine spannende Zeit. Ich drück die Daumen, dass alles gut geht und dein Enkelkind gesund und munter auf dieser Welt ankommt :)
    Die Tücher sind toll!! Und das Bild gefällt mir sehr :)
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  4. Ich muß mich immer wundern, wie vielseitig du bist!
    Das Bild ist ja wunderschön!
    Und ich ich muß dir Recht geben ; Ein Enkelkind zu bekommen, ist das Größte!
    Alles Gute für euch!!
    Gruß Helga

    AntwortenLöschen
  5. Dein Bild ist ein wahres Kunstwerkt, Karin! Davon bin ich ganz begeistert!
    So einen "Drachenschwanz" steht schon so lange auf meiner To-Do-Liste!
    Hoffentlich hat die Warterei bei euch bald ein Ende! Wie gern würde ich auch eine Oma werden - soll eben nicht sein.

    Schöne Samstags-Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen