Dienstag, 25. Februar 2014

Und genau deshalb...

...heißt mein Arbeitgeber
100Farbspiele
:o)

Weil es dort die wundervollsten Farbverlaufsgarne gibt!!!
Und ich bin stolz und glücklich,
diese auch wickeln zu dürfen.

Erinnert ihr euch...?
Ende Januar hatte ich mit der *Regenbogen-Josefine* begonnen.
 Und vor ein paar Tagen konnte ich schon meine Beine
während des Strickens damit zudecken.

 
Und nun ist das herrlich große Tuch fertig!!! :o))


Schmückt zwar ausgezeichnet das farblose alte Sofa
(welches übrigens ein echtes TV-Sofa ist,
weil aus dem Fundus vom *Landarzt* gekauft),
aber dafür ist es ja nicht gedacht.


Nein, auch als Tischschmuck soll es nicht dienen...


Dieses Tuch ist mal wieder ein ausgezeichneter Halswärmer
mit garantiertem Kuschelfaktor!
Einfach umtüddeln. ;o)


Ja, kann man auch knoten.
Und wenn man "achtern" fröstelt - kein Problem1


Einmal von rechts - und einmal 'n büsch'n mehr von links.


Ich bin mal wieder total begeistert.
Und wer mag, kann sich das kunterbunte Stück demnächst im Laden ansehen.


Farbenfrohe Grüße
aus dem Brodersbydchen!

Karin

Sonntag, 23. Februar 2014

Mal-Zeit...


Ich hätte es fast nicht gedacht,
aber es geht noch.
Ich kann doch noch malen.
Dachte schon, dass da nix mehr klappt,
weil ich ewig nicht mehr an der Staffelei stand.
Aber wie ich schon früher immer festgestellt habe:
wenn ich unter Zeitdruck stehe,
funktioniert es am besten.
Komisch, oder?

***

Eine maritim gehaltene Einladung zum runden Geburtstag eines Freundes,
der für sein Leben gern segelt,
hat mich eine kurze Überlegung gekostet... malen oder was kaufen,
um das gesammelte Geld einiger Gäste entsprechend zu verpacken?
Die Zeit war knapp und so stöberte ich schnell durch die Geschäfte
auf der Suche nach einem kleinen Boot oder Ähnlichem.
Nix. Sind noch zu wenig Touristen in der Gegend.
Die Saison hat noch nicht begonnen...
Also dann nicht lange grübeln - Schrank auf, Farben raus und los geht´s!



Ein wildes Wasser... muss dann mal trocknen.
Aber es ist mir zu stürmisch, zu unruhig.
Und daher wird bearbeitet...


Es fehlt der Horizont und der Himmel.
Und ist mir auch zu dunkel.
Wie gut, dass sich Acryl so gut übermalen lässt.



So ist es besser.
Ein freundlicher Himmel und trotzdem Wind und Wellen.
 Jetzt fehlt nur noch das Segelboot.



Ja! So gefällt mir das!
Und jetzt mal schauen, wie ich die Scheinchen drapiere...
Natürlich auch themengerecht...!


*Wer anderen Freude beut, erfährt´s an sich.
Erfreuen freut!*
Das schrieb mir 1971 meine Lehrerin ins Poesie-Album.
Und hier hat es sich wieder bestätigt.
Das Geburtstagskind hat sich wirklich sehr gefreut.
Und ich mich erstmal... ;o)


***


Wünsche euch allen einen herrlichen Sonntag!
Wir genießen heute mal die Sonne,
auch wenn´s schw...kalt und windig ist.


Liebste Grüße an alle meine Leserlein!

Karin
 

Montag, 10. Februar 2014

Erleichtert...


...bin ich,
weil ich die zweite Weste für meine Mama fertig habe.
Dieses dicke Garn ist ja so gar nicht mein Ding.
Mit Stricknadeln Nr. 9 - das ist richtige Arbeit.


...und die Rückenansicht...


 Ja, ihr habt vollkommen Recht, 
wenn sie euch bekannt vor kommt.
Vor einem Jahr gab es diese Art von Weste schon einmal.
Auch für die Mama.
Allerdings war da der Halsausschnitt viel zu weit.
Und da ich lieber neu stricke, als an dem fertigen Teil rum zu basteln (was in diesem Fall auch gar nicht so einfach gewesen wäre, weil es ein "Raglan von oben" ist...), habe ich noch mal eine Weste gestrickt, diesmal hoffentlich passend.

***

Jetzt kann ich mich wieder dem dünneren Garn widmen.
Wie schön.

Doch vorher noch ein kleiner Blick für euch 
"Durch´s Schlüsselloch..." :o)


Ihr merkt schon... ich bin ganz verliebt in die kleine Zuckerschnute!

Herzlichen Dank für die vielen guten Wünsche!



Ich genieße jetzt erstmal den Sonnenschein beim Fensterputzen. ;o)
Bis bald,

Karin

Samstag, 8. Februar 2014

Willkommen im Leben!


Sie ist da!
Seit Dienstag ist unsere Familie um einen Schatz reicher!!
Punktlandung zum errechneten Termin.
Baby, Mama und auch Papa geht es gut!
Und die beiden großen Geschwister sind stolz und ganz begeistert.




Ganz klein und zierlich...
Und sooo süüüüß!!!
Wir sind unendlich glücklich und dankbar über die Geburt
unserer kleinen Enkelin.

***

Wünsche euch allen ein wundervolles Wochenende!

Karin