Dienstag, 16. August 2016

Ich brauche Kleinigkeiten...


...für zwischendurch.
Nein - nix Essbares. Obwohl... auch das! ;o)

Ich habe momentan so viele größere StrickProjekte in Arbeit,
da tut es ganz gut, wenn man zwischendurch mal was Kleines macht,
das ratzifatzi fertig ist.
Was ist da besser, als farbenfröhliche Topflappen zu häkeln?
So ein kleines Wollknäuelchen passt in jede Tasche.
Also kann ich überall mal die Wolle und die Häkelnadel raus kramen und loslegen.
Einfach genial.


Natürlich erst mal in meinen Lieblingsfarbtönen. :o)
Aber auch andere Knallfarben dürfen nicht fehlen.


Ich kann gar nicht genug kriegen, bin voll infiziert - mal wieder. 
Und da diese klassischen Küchenhelferlein so einen Anklang finden,
geht ein Paar nach dem anderen gleich in den Verkauf...
...und ich habe euch angesteckt.
Könnte mich wegschmeißen! Ich sehe nur noch diese Topflappen!
Aber klasse! Ich freue mich darüber. So soll es sein!


***


Dickes Garn - dünnes Garn. Es werden immer mehr...
Und immer und überall hab ich mein Häkelzeug dabei und bin am Produzieren.


Und dann bekommen die, die in den Verkauf gehen, jetzt auch noch das i-Tüpfelchen.
Damit man weiß, woher sie kommen, kommt mein Label noch dran.
Sieht doch gut aus, oder?!


Machen nicht nur Mützen und Tücher "komplett reisefertig". ;o)

***

Und sonst so?

Wurde die Hauswand fertig gestrichen...


...genieße ich die Sonne, wenn sie denn mal scheint...


...kleckse ein bisschen mit Farbe und Spachtel oder Pinsel...


...freue mich über die neue Wimpelkette in der Küche...


...und die aus dem Urlaub mitgebrachte Emaille-Milchkanne...


...und bin ziemlich viel unterwegs...


...um immer mal wieder bei den Eltern zu sein.


Warten auf den Zug nach Hause...


Tschüss, alte Heimat! 
Komme ja bald schon wieder!!


Ja, das war der Juli.
Und im August war bisher nicht weniger los hier im *Brodersbydchen*.
Ich sitze schon wieder auf gepackten Koffern...
Bad Karlshafen - ich komme!
Papa wird 89. Da muss ich doch hin. :o)

Und wenn ihr noch ein paar Topflappen braucht - 
ihr wisst ja, woher ihr sie bekommen könnt...!
Und wer selbst häkeln möchte:
die Anleitung ist von der "Landlust" und immer noch im Internet zu finden. ;o)


Bis bald, eure Karin
(die Henrijette Farbenfroh)

Kommentare:

  1. Dir noch eine schöne Sommerzeit mit weiteren tollen Kleinigkeiten.
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Wie cool deine Topflappen sind. Das ist auch mein absolutes Lieblings-Topflappenmodell und ich habe es schon oft gehäkelt. Hmmmm ich hätte da noch ein paar Baumwollgarne im Vorrat *lach* Falls du also noch Unterstützung für die Serienproduktion benötigst, du weißt ja wo du mich findest :-D
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal ein froher lebenssprühender Freude-Post!! Der steckt mich direkt an!!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen