Donnerstag, 23. Februar 2017

Ich will Frühling...!!!


Geht es euch auch so wie mir?
Ich kann dieses Grau-in-Grau nicht mehr sehen. 
Es macht mich so langsam depressiv... :o(

Hinzu kommt, dass ich eigentlich seit Mitte Oktober praktisch ruhig gestellt bin und nicht mehr wirklich am Leben da draußen teilnehme.
Erst die Knie-Op. und nun seit ca. 8 Wochen 
einen verdammt hartnäckigen Infekt, den ich einfach nicht los werde. 
Fühle mich wie unter so einer riesigen Glocke - nix hören, nix fühlen, nix sehen.
Das Einzige, was ich fühle, sind die Wehwehchen im Kopf und in den Knochen.
Ich will das nicht!!! 

ICH WILL FRÜHLING UND SONNE UND WÄRME UND VOGELGEZWITSCHER !!!

So, das musste erstmal raus. Sorry...

***

Und nun zu den schönen Dingen. ;o)

Das Schöne daran, wenn man so ans Haus gebunden ist,
 ist die viele Zeit, die man zum Stricken hat. 
So ist zu den vielen Stirnbändern dann auch noch eine Mütze gekommen.
Ohne Anleitung - einfach drauf los - und einen fetzigen Puschel mit Druckknopf angetüddelt (der Puschel ist natürlich aus Kunstfell).




Passt sogar zum Pulli und zum Sofa. Hihi.
Und das, obwohl ich gar kein MützenTräger bin.




Somit liegt sie im großen Fundus für den Verkauf.

Das eine und andere Stirnband entsteht aber dennoch immer zwischendurch.




Bereits vor zwei Jahren hatte ich einen SommerPulli begonnen.
Wie so manches große Projekt landete auch er erstmal halb fertig in der Kiste mit den unfertigen Projekten, die ich nun so Stück für Stück aufarbeite.
Und da ich mich so sehr auf den Frühling und den Sommer freue,
wurde der Pulli jetzt fertig gestrickt und ich bin ganz begeistert,
weil er perfekt sitzt und genau so geworden ist, wie ich mir das vorgestellt hatte.




'Raglan von oben' ist echt super!
Da muss hinterher nix zusammen genäht werden
und die Größe lässt sich wunderbar anpassen.




Sowohl am Ausschnitt als auch an den Ärmeln und am Bund habe ich einen 
KordelRand gestrickt, also mit ICord abgekettet,
am Ausschnitt abschließend eingestrickt.
Gefällt mir wirklich sehr gut!
Damit sich die Kanten nicht aufrollen, habe ich in der Vorrunde mit Hebemaschen gearbeitet. Ein echt guter Trick, den ich im Internet gefunden habe. Bevor man die Masche strickt, wird die darunter liegende aus zwei Reihen tiefer einfach mit auf die Nadel gehoben und zusammen mit der oberen Masche gestrickt. Funktioniert! :o)

Dann gab es noch ein Paar schlichte warme Socken,
die heute den Besitzer gewechselt haben.




Und wisst ihr, worauf ich mich heute riesig freue?
Ich bekomme nachher ein neues Auto...!!! :o))

Meinen kleinen *Piccolino* liebe ich wirklich sehr,
aber so langsam wird es Zeit für einen Ersatz.
Neun Jahre hat er mich treu und problemlos überall hin begleitet.
Allerdings ist ein 'Zweitürer' inzwischen ungünstig geworden.
Die einen Enkelkinder sind groß und müssen sich da echt hinten rein wurschteln, die anderen sind noch klein und brauchen einen großen Kindersitz... 
Mehr Platz und bessere Möglichkeiten zum Ein- und Aussteigen 
sind also nicht verkehrt.

Somit darf der 'Piccolino' mich heute Nachmittag verlassen 
(und wird sicherlich bald einen neuen Einsatzort finden)
und das 'Feuerrote Spielmobil' wird mein neuer Begleiter. 
Habe noch keinen schönen Namen gefunden. Kommt noch...
Bei mir kriegen alle Autos einen Namen. ;o)





So, ihr Lieben, jetzt drückt mir mal die Daumen, 
dass ich den fiesen Infekt bald endgültig los bin,
die Rückenschmerzen keine schlimmere Ursache haben und
sich dann auch verabschieden und ich endlich wieder
ganz normal am Leben teilnehmen kann.
Ich möchte im Sommer wandern...!!!
Das neue Knie kann jedenfalls schon mal ganz gut laufen
und knickt nicht mehr weg... ;o)


Lasst es euch gut gehen!



Kommentare:

  1. Liebe Karin,

    von Herzen wünsch ich dir gute Besserung, keinen Infekt mehr und einen gesunden Rücken. Ich häng seit Wochen wieder rum mit meinem Reizdarm. Nachdem ich das Ganze jahrelang recht gut im Griff hatte, hat es mich jetzt wieder voll erwischt. Von dem her kann ich sehr gut mit dir fühlen, braucht echt kein Mensch.

    Dein Flitzer gefällt mir supergut, schicke Farbe und das Zweifarbige ist eh meins (mein neues Flitzerle ist grün mit beigem Dach). Ich wünsch dir allzeit gute Fahrt mit ihm.

    Und, ganz wichtig: du solltest Mütze tragen, denn das steht dir ausgesprochen gut. Sieht so richtig keck und frech aus.

    Also, halt die Ohren steif und wir hoffen auf den Frühling (bei uns hat es heute Föhnsturm mit 18 Grad und mein Kopf stürmt mit).

    Einen ganz lieben Gruß aus dem Süden
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung in alle Richtungen. Rücken kenne ich zu gut, aber seit ich Sport mache.. dreimal Holz klopf.
    Klein süß knuffig.. so muss Auto für Frau sein ;O)
    Schöne gestrickte Teilchen noch zum Schluss bemerkt...
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Dein RVO ist wirklich super, ich bin auch Fan dieser Stricktechnik. So einfach!

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  4. Meine Autos bekommen auch immer einen Namen.
    Schöne Sachen sind bei Dir entstanden. Ich wünsche Dir weiterhin Gute Besserung.
    Herzlichen Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Gute Besserung und hoffentlich sind die Wehwehchen bald Geschichte.
    Deine Stirnbänder gefallen mir gut.

    VG
    Fiene

    AntwortenLöschen